Dienstag, 15. Februar 2011

Das Zeitalter der Fünf 01. Priester - Trudi Canavan

Ein etwas langatmiger Einstieg in die neue Trilogie von Bestseller-Autorin Trudi Canavan.

Priester

Klappentext:

"Die magisch begabte Auraya ist auserwählt, eine Priesterin der Weißen zu werden. Doch für diese Ehre muss sie alles hinter sich lassen, was ihr lieb und teuer ist: ihre Heimat, ihre Familie undLeiard, den Traumweber. Dabei könnte Auraya gerade seine Hilfe dringend brauchen, als geheimnissvolle, schwazr gekleidete Magier ausschwärmen, die nur ein Ziel zu kennen scheinen: den Untergang des Weißen Ordens ..."

Zum Autor:

Trudi Canavan wurde am 23. Oktober 1969 in Kew, Melbourne, Australien, geboren und ist eine australische Fantasy-Schriftstellerin.

(Aus: wikipedia.de, 12. Februar 2011, 14.34 Uhr)
Zum Roman:
Auraya, die ihre Heimat verlässt, um eine Priesterin im Orden der Weißen zu werden, wird von den Göttern auserwählt, eine der Fünf zu werden, die auserwählten der Götter, die durch die fünf Weißen ihren Willen ins Volk tragen. Auraya ist glücklich über ihre Auswahl, zu den Weißen gehören zu dürfen, doch eines Tages verlangen die Götter nach Bündnissen, die die Weißen in ganz Nordithania schließen sollen. Und als schwarz gekleidete Magier gesichtet werden, droht ein Krieg von gewaltigem Ausmaße, alleine dem Hass gegenüber jenen fünf Göttern gerichtet und mit dem Ziel den Orden der Weißen gänzlich zu zerstören ...

Fazit:

"Das Zeitalter der fünf" enstand nach "Die Gilde der schwarzen Magier" aus der Feder Trudi Canavans, dennoch lassen sich deutliche Unterschiede ausmachen.

Wenn man beide Trilogien miteinander vergleicht, empfindet man den Einstieg in "Priester" zunehmend als langatmig. Als Leser muss man Geduld mitbringen und sich quasi die ersten knapp 300 Seiten ins Buch tragen lassen. Erst dann entfaltet sich Spannung über das Buch, gerade so wie ein Schmetterling seine Flügel auseinander faltet.

Canavans Schreibstil ist durchaus als sehr angenehm zu empfinden. Eine einfache Sprache, keine allzu komplizierte Storyline, in die man sich zuerst einfinden müsste, bringen einen angenehmen Lesefluss mit sich. Sowohl die Charakterzeichnung der Protagonisten und auch der Nebencharaktere, als auch die Umgebung und die Darstellung der Geschehnisse sind durchweg authentisch und nachvollziehbar.

Wie so oft merkt man, dass ein holbriger Einstieg nicht gleich alles kaputt machen muss: Nachdem der Autor in seine eigene Geschichte findet, wird der Leser durchgehend unterhalten. Spannungsvolle Ereignisse fördern das Lesevergnügen, und Misstrauen gegenüber manchen Charakteren, Zuneigung gegenüber anderen, wird deutlich und man ertappt sich dabei, seine Neugier zügeln zu müssen, da man nicht mehr mit dem Lesen aufhören kann.

Ohne zu lügen darf man behaupten, dass einen der erste Teil um "Das Zeitalter der Fünf " definitiv dazu anregt, auch die Folgeteile zu lesen. Nicht ganz so sehr glänzt die Trilogie wie ihr Vorreiter, dennoch erfährt man auch hier als Leser einen angenehmen Lesespaß, auch wenn der erst etwas auf sich warten lässt.

3 von 5 Sternen für den Einstieg in "Das Zeitalter der Fünf"!

Gesamte Reihe in einem Überblick:

01. Priester
02. Magier
03. Götter

Autor: Trudi Canavan
Trilogie
Verlag: blanvalet ; Taschenbuch
Genrè: Fantasy, Roman
Preis: 9,95 €

Direkt bei amazon kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen