Sonntag, 13. Februar 2011

Die Abenteuer von Tess 01. Die Tochter der Königin - Dawn Cook

Ein toller Auftakt zu den Abenteuern um Tess!

Die Tochter der Königin

Klappentext:

"Tess - oder auch Prinzessin Contessa von Costenpolis - kann sehr gut auf sich selbst aufpassen, denn der Kanzler des Reiches ist der Ansicht, dass eine gute Ausbildung besser schützt als jeder Leibwächter. Doch als ihre Eltern ermordet werden, muss Tess nicht nur für sich, sondern um das Schicksal des ganzen Königreichs kämpfen - auch als sie erfährt, dass ihr bisheriges Leben eine Lüge war ..."

Zum Autor:

Dawn Cook wurde in Michigan, USA, geboren und ist eine amerikanische Fantasyautorin.

(Aus: wikipedia.de, 24. Jan. 2010, 21.54 Uhr)

Zum Roman:
Tess, angeblich Tochter des Königspaars von Costenpolis und Kronprinzessin, erfährt, dass ihr ganzes Leben auf einer Lüge basiert, denn sie ist gar nicht die Kronprinzessin. Als das Königspaar von dem Prinzen aus Misdev ermordet wird, flieht Tess aus dem Palast und sucht nach Kavenlow, dem Kanzler, um die Wahrheit ihrer wahren Existenz zu erfahren. Doch dicht hinter ihr folgt Jeck, der Hautpmann der Wache des Prinzen...

Fazit:

Der Beginn dieser Fantasyreihe ist geglückt: Man taucht von Beginn an in die Welt um Tess ein und es braucht nicht lange, bis der auf dem Klappentext angekündigte Mord geschieht und somit das Spiel ins rollen gebracht wird - wortwörtlich.

Der angenehme Schreibstil begleitet einen während des ganzen Romans wohltuend von Ereignis zu Ereignis. Gute Ideen sind vorhanden, doch teilweise wurden diese nicht völlig ausgeschöpft.
Die Tragweise der Geschichte stützt sich vollkommen auf die Perspektive von Tess, die in der Ich-Form niedergeschrieben ist. Dadurch fehlen jedoch bei anderen Charakteren die Gedankengänge, die zu manchen Zeitpunkten sicherlich interessant gewesen wären und hier zum Nachteil der Geschichte ausfallen, das ganze Potenzial nicht ausgeschöpft wird und die Charaktere so teilweise blass bleiben.

Die Protagonistin wirkt zu Beginn auch nicht sehr symphatisch, ändert sich aber eigentlich durchweg während des Verlaufes der Handlung. Auch kann man ihre Gedankengänge gut nachvollziehen und mitfühlen.
Der Einschub mit dem Regen als symbolisches Ereignis für Tess ist wirklich gut gewählt und fällt auch besonders stark auf.
Interessant sind auch die Nebencharaktere wie Jeck, der Hauptmann, und Duncan, ein gebrandmarkter Dieb, die während Tess' Flucht ebenfalls eine wichtige Rolle in der Geschichte einnehmen.
Für 9,95 € ein sehr unterhaltenes, spannendes und gelungenes Buch, dass sich zu Lesen emphielt und auch der Folgeband wird dem ersten Teil um Tess Abenteuer bestimmt gebürend fortführen.

4 von 5 Sternen für einen tollen Einsteig in Tess' Welt!

Gesamte Reihe in einem Überblick:

01. Die Tochter der Königin
02. Die Gesandte der Königin

Autor: Dawn Cook
Fantasyreihe
Verlag: blanvalet ; Taschenbuch
Genrè: Fantasy
Preis: 9,95 €

Direkt bei amazon kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen