Montag, 14. Februar 2011

Die Chroniken von Narnia 04. Prinz Kaspian von Narnia - C.S. Lewis

Ein weiteres Abenteuer aus der Welt von Narnia!

Prinz Kaspian von Narnia
 
Klappentext:

"Hochverrat! Der Thronfolger soll bedeitigt werden! Miraz, der diktatorisch über Narnia herrscht und das Land allein den Menschen unterordnen will, beansprucht die Krone für sich. Sein Neffe, Kaspian, der wahre Erbe, befürchtet den Untergang Narnias. Er ahnt, dass er ohne Hilfe die entscheidende Schöacht nicht gewinnen wird... Kaspian hofft auf das Zauberhorn, das ihm aus alten Zeiten überlassen wurde, um Verstärkung zu rufen. Es kommen aber nicht die legendären Königinnen und Könige von Narnia, sondern vier Kinder, die gerade auf dem Weg zur Schule waren! Was können die schon ausrichten? Und: Was ist mit den Königen aus alter Zeit geschehen?"

Zum Autor:

C.S. Lewis wurde am 29. November 1898 in Belfast, Nordirland geboren und verstarb am 22. November 1963 in Oxford, England. C.S. Lewis war ein irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler.

(Aus: wikipedia.de , 20. November 2010, 19.06 Uhr)  

Zum Roman:
Prinz Kaspian, Thronerbe von Narnia, flieht vor den Soldaten, die sein Onkel ausgeschickt hat, ihn zu töten. Vor Hoffungslosigkeit auf der Flucht bleibt ihm nur eine Rettung: Das Wunderhorn. Doch als alsbald nur vier Kinder, und nicht, wie erwartet, die Könige der alten Zeit, vor ihm stehen, sinkt seine Hoffnung. Doch diese vier Geschwister - Peter, Suse, Edmund und Lucie - sind eben jene alten Könige, auf denen schon vor hundert Jahren das Schicksal Narnias ruhte und wieder alles in ihrer Macht stehende tun werden, Prinz Kaspian und die Geschöpfe Narnias vor den Telamern zu beschützen...

Fazit:

Wieder einmal ist es C.S. Lewis gelungen, den Leser in eine unfassbar schöne Welt mitzunehmen: Narnia.
Wie auch in den zweiten Band (Der König von Narnia) tauchen wieder die vier Geschwister als Hauptfiguren im Geschehen auf: Peter, Suse, Entmund und Lucie. Diese erleben ein neues Abenteuer in der Welt um Narnia gemeinsam mit Prinz Kaspian, dem legitimen Thronerben Narnias (wenn man nach telmarischen Maßstäben geht).

Die Beschreibungen der Welt Narnias sind hier, wie auch in den vorangegangenen Teilen, wieder sehr schön zu lesen. Die Landschaft, als auch die einzelnen Schauplätze der Handlung und der Abenteuer, die die Protagonisten erleben, lassen den Leser in eine andere Welt eintauchen und trotzdem eigenständig ausschmücken. Es gibt keine unklaren Stellen im Buch, keinen Spannungsverlust; Man erfreut sich an purer Freunde, wenn man dieses Abenteuer liest.

Und obwohl auch die typischen, fiesen Bösewichte in einem Abenteuer wie diesem nicht fehlen dürfen, stehen diesen auch die gefeierten Helden gegenüber. Diese manifestieren sich in dem Gedächtnis der Leser und lassen ihn teilhaben an ihren Heldentaten.

Doch nicht nur die Protagonisten sind dem Leser symphatisch, sondern auch Prinz Kaspian und alle Geschöpfe, die die Welt Narnia bevölkern. Der Handlungsstrang ist nun nicht der originellste, dennoch zeichnet sich hier ein Meisterwerk des Schreibens ab, in einer Geschichte, die sowohl Kindern, als auch Jugendlichen und Erwachsenen im Gedächtnis bleiben wird, da sie, obwohl auch schreckliche Dinge passieren, auf wundervolle Art eine Geschichte über Liebe und Freundschaft, Tapferkeit und Ehre erzählt, die sich in aller Herzen einnisten wird.

4 von 5 Sternen für ein weiteres, tolles Abenteuer aus der Welt von Narnia!

Gesamte Chronik in einem Überblick:

01. Das Wunder von Narnia
02. Der König von Narnia
03. Der Ritt nach Narnia

04. Prinz Kaspian von Narnia

05. Die Reise auf der Morgenröte
06. Der silberne Sessel
07. Der letzte Kampf oder auch Kampf um Narnia  


Autor: C.S. Lewis
Chronik
Verlag: Brendow ; Broschiert
Genrè: Fantasy, Roman
Preis: 9,90 €

Direkt bei amazon kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen