Sonntag, 13. Februar 2011

Die Gilde der schwarzen Magier 03. Die Meisterin - Trudi Canavan

Das spektakuläre Ende einer fabelhaften Trilogie!

Die Meisterin

Klappentext:

"Sonea hat viel gelernt, seit sie von der Magiergilde aufgenommen wurde. Doch einiges hätte sie lieber nie erfahren - Dinge, die sie im Gewölbe des Gildenmeisters Akkarin erblickt hat. Sonea fürchtet, dass seine Zuneigung nur ein böses Spiel sein könnte, mit dem er ihre magischen Kräfte für finstere Ziele gewinnen will. Doch sie wagt nicht, ihm zu trotzen, denn sie ahnt, dass ihre Zukunft in seiner Hand liegt..."

Zum Autor: 

Trudi Canavan wurde am 23. Oktober 1969 in Kew, Melbourne, Australien, geboren und ist eine australische Fantasy-Schriftstellerin.

(Aus: wikipedia.de, 11. März 2010, 20.10 Uhr)

Zum Roman:
Als Sonea um Akkarins Gründe erfährt, beschließt sie zum Wohle Kyralias schwarze Magie zu erlernen. Denn nicht Akkarin ist derjenige, den sie fürchten muss, sondern die Inchani, die Vergeltung üben und Kyralia und begonnen damit Imardin erobern wollen. Doch die Gilde glaubt ihnen nicht und verbannt sie aus den Verbündeten Ländern, bis plötzlich das Fort von unbekannten Magiern angegriffen wird...

Fazit:

Auch im dritten Teil um "Die Gilde der schwarzen Magier" passiert wieder einiges. Doch diesmal spricht nicht der Titel das Geschehen der Geschichte an, sowie es in den vorherigen beiden Teilen der Fall war.
Im dritten Teil taucht Cery, ein Dieb und Freund von Sonea, wieder mehr auf und wird mitunter zu einer wichtigen Spielfigur in der Entwicklung der Geschehnisse. Dort erkennt man eine Entwicklung wieder, die der Autorin gut gelungen ist. Auch Sonea ist gereift und hat sich weiterentwickelt.
Viele Spannungen und emotionale Wendungen machen den Roman lesenswert, sodass man kaum in der Lage ist, es aus der Hand zu legen. Doch ist die Zielgruppe auch hier wieder eher für jüngere Leser gerichtet, da der Handlungsstrang ziemlich vorhersehbar ist und keine allzu komplexe Struktur hat.

Trotzdem wird einem nicht langweilig, keine Längen fühlen der Geschichte auf den Zahn. Hier wurde ein richtiges Maß der Dinge gefunden, sodass der Leser durchgehend Freude am Lesen hat.
Die meisten Charaktere sind sehr glaubhaft dargestellt, ihre Handlungsstränge logisch und nachvollziehbar, obwohl auch einiges mehr an Potenzial da war, das nicht ganz aufgeschöpft wurde.
Die häufige Wiederholung des Wortes "kichern" schreiben wir hier der Übersetzerin zu, die etwas vielfältigere Bezeichnungen hätte wählen können.

Nichtsdestotrotz eine spannende und emotional mitreißende Geschichte, die mit tollen Charakteren und einer schönen Entwicklung der Ereignisse, tollen Charakteren und flüssigem Schreibstil überzeugt und allemale 5 Sterne verdient.

Für 9,95 € ist auch der dritte Teil der Trilogie mit dem Preis identisch an die vorherigen beiden Bände anzuknüpfen und für einen Seitenumfang von 700 Seiten durchaus gerechtfertigt.

Gesamte Trilogie in einem Überblick: 

01. Die Rebellin
02. Die Novizin
03. Die Meisterin

Autor: Trudi Canavan
Trilogie
Verlag: blanvalet ; Taschenbuch
Genrè: Fantasy ; Roman
Preis: 9,95 €

Direkt bei amazon kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen