Montag, 14. Februar 2011

Gezeitenstern-Saga 03. Der Palast der verlorenen Träume - Jennifer Fallon

Eine weitere Leiter zum Höhepunkt der Königsflut!

Der Palast der verlorenen Träume

Klappentext:

"Die magischen Gezeiten nähern sich ihrem Höhepunkt und mit ihnen wachsen die Kräfte der Unsterblichen. In vielen Reichen strecken die Gezeitenfürsten die Hand nach dem Thron aus. Declan Hawkes, der tot geglaubte Meisterspion, ist auf der Suche nach seiner großen Liebe Arkady Desean, die in ein fernes Land verschleppt wurde. Declan hütet ein Geheimnis, das ihn in den Augen aller, die gegen die Gezeitenfürsten kämpfen, zum Verräter macht, und das ihn für immer von Arkady entzweien könnte... "

Zum Autor:

Jennifer Fallon wurde 1959 in Carlton/Melbourne, Australien, geboren und ist eine Fantasy-Autorin.

(Aus: wikipedia.de, 21. November 2010, 12.09 Uhr)

Zum Roman:
Während Declan Hawkes, der erste Spion des Königs, sich auf die Suche nach seiner Liebe Arkady Desean macht, die von einem Gezeitenfürsten in die Sklaverei verkauft wurde, steigt die Flut der Gezeiten immer weiter. Dringender denn je sucht die Bruderschaft nach einem Weg, die Gezeitenfürsten zu stürzen, doch sie werden immer stärker. Und auch Declan Hawkes Bürde ist schwer, denn er muss sein Geheimnis, nun ebenfalls ein Unsterblicher und dazu noch ein Gezeitenfürst zu sein, vor seinen Freunden und der Bruderschaft geheim halten...

Fazit:

Während man noch die Geschehnisse des zweiten Teils um die Gezeitenstern-Saga, "Die Götter von Amyrantha" im Kopf hat, schließt sich dieser Teil nahtlos an die vorherigen Geschehnisse an, nach einem Prolog nämlich bei Arkadys Verschleppung in die Sklaverei. Auch im dritten Teil wird der Leser wieder direkt in die Handlung reinkatapultiert und kann sich des Humors, der spritzigen Dialoge und den unterschiedlichsten Charakteren erfreuen.

Und nicht nur die Handlung zieht immer weiter, denn Arkady Desean wird immer mehr zu einer Art Schlüsselfigur, es werden nun auch weiterhin die restlichen Gezeitenfürsten, die sich quer auf der Welt verteilt haben und machtpolitische Ränke schmieden, vorgestellt. Und auch unter den Gezeitenfürsten herrscht reichlich Aufregung und List, denn jeder versucht, sich selbst vor alle anderen zu stellen. Mit Außnahme von Cayal, der immernoch an seinem Todeswunsch festhält.

Insgesamt bietet auch der dritte Teil der Gezeitenstern-Saga beste Unterhaltung auf hohem sprachlichem Niveau mit der nötigen Portion Humor, die die drastischen Ereignisse um einiges leichter verdaulich machen. Wir sind gespannt auf das Finale, Mrs. Fallon!

5 Sterne für diese tolle Leistung und auch für das schöne Cover, welches einen nur so anlächelt, sodass man gar nicht drum rum kommt, dass Buch in die Hand zu nehmen und in einem Rutsch durchzulesen!
Dramatisch, fesselnd, spannend: Definitiv ein Muss für jeden Fantasyfan!

Gesamte Reihe in einem Überblick:

01. Der unsterbliche Prinz
02. Die Götter von Amyrantha

03. Der Palast der verlorenen Träume

04. Der Kristall des Chaos

Autor: Jennifer Fallon
Tetralogie
Verlag: LYX-Egmont; Broschiert
Genrè: Fantasy, Roman
Preis: 14,95 € 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen