Montag, 14. Februar 2011

Licht- und Schattenreihe 01. Der Venuspakt - Jeanine Krock

Ein netter Abstecher in eine weitere Vampirromanze - auf eine etwas andere Art!

Der Venuspakt

Klappentext: 

"Als die Fee Nuriya den Blick eines Fremden spürt, ahnt sie sofort, dass ihr Leben aus den Fugen geraten wird. Kieran ist ein Vampir und tötet jeden, der es wagt, die magische Ordnung zu stören. Doch die widerspänstige Feentochter berührt sein Herz. Als sie in Lebensgefahr gerät, verstößt Kieran selbst gegen die Regeln des Venuspakts, der den Frieden zwischen Feen und Vampiren seit vielen Jahrhunderten aufrechterhält ..."

Zum Autor:

Jeanine Krock, geboren in Braunschweig, Deutschland, ist eine deutsche Schriftstellerin.

(Aus: wikipedia.de, 13. Oktober 2010, 22.44 Uhr


Zum Roman:
Kieran, ein gutaussehener Vampir, arbeitet als Auftragsmörder, und jeden tötet, der die magische Ordnung des Venuspaktes stört. Eines Tages trifft Nuriya, ein Feenkind, auf diesen Vampir, der ihr obendrein auch noch das Leben rettet, obwohl er gegen die Regeln des Venuspakts verstößt. Und obwohl sie sich von der magischen Welt abgesondert hat und dies auch ihrer Meinung nach so bleiben soll, weiß sie, dass ihrer beider Schicksal unumstößlich miteinander verbunden ist ...

Fazit:

Ein wunderschönes Cover, welches einen zum Lesen dieses Romans förmlich aufzwingt. Doch hinter diesem Roman steckt auch eine Geschichte. Eine von vielen Vampirgeschichten, die momentan den Buchhandel überfluten.

Es ist die Tatsache, dass hier unterschiedliche magische Geschöpfe zusammengebracht werden: Kieran, ein Vampri, durchweg lebend in der Dunkelheit und Nuriya, ein Feenkind widerwillen, welches sich von der magischen Seite abgewandt hat.

Das besondere hierbei stellt der Venuspakt dar. Eine Vereinbarung, welche unter den Feen und den Vampiren für ein friedliches Zusammenleben sorgen soll. Doch es gibt auch Feinde dieses Venuspakts, die mit aller Macht versuchen, die Erneuerung eben diesen Pakts zu verhindern und somit einen Krieg zwischen beiden Völkern anzetteln wollen.

Der Handlungsaufbau der Geschichte ist relativ simpel und auch nicht sehr originell, jedoch zieht er den Leser ins Geschehen hinein. Es gibt einen durchgängigen Spannungsfluss, der ständig neue Überrauschungen (und auch teils überraschende Wendungen) im Geschehen zulässt. Nicht die besonderen Details der Umgebung, die Ausreifung der Nebencharaktere, die nur schwach vorhanden ist und die daher eher zum weiteren Handungsübergang beitragen, als das man sich wirklich an ihnen erfreuen könnte, denn sie tauchen immer nur dann auf, wenn sie eine Handlung voran bringen und das Hauptgeschehen so niemals in den Hintergrund gerät und ständig vorwärts getrieben wird, machen dieses Buch lesenswert.

Man erfreut sich an der starken Präsenz der Hauptcharaktere, an deren Entwicklung, Gedanken und Gefühle, an einer Liebesgeschichte, die durch das Schicksal verknüft ist, auch wenn die Hoffnung von Anfang an nicht groß wahr, da Kieran glaubt, seine einstige große Liebe schon vor Jahrhunderten verloren zu haben. Einhergehend erfährt man auch Hintergründe seines Lebens und Eindrücke, welchem einem die Sympathienentwicklung zu den beiden Hauptcharakteren wohl erleichtert.

Alles in allem muss man sagen, dass es sich hier allerdings nur um ein kurzweiliges Lesevergnügnen eignet - etwas, das man zwischendurch liest, leichte Kost, sowohl sprachlich, als auch vom Inhalt her. Denn die wenige Detailarbeit und spärliche Ausführung, die hätte einhergehen können und der nicht sehr originelle Plot sollte Lesern, die es gerne etwas fordernder hätten, mit unerwarteter Befriedigung erfüllen.
Der Venuspakt stellt somit keine allzu großen Forderungen an den Leser, der sich dennoch an einer netten Geschichte erfreuen kann, die von Spannung durchzogen ist und der man auch gerne mal einen ganzen Nachmittag widmen kann.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist, wenn man das schöne Cover und die broschierte Ausgabe betrachtet, doch zumutbar, da man auch für knapp 9 € ein nettes Lesevergnügen genießen konnte.

3 von 5 Sternen.

Gesamte Reihe in einem Überblick:

01. Der Venuspakt

02. Die Sternseherin
03. Der Blutkristall

Autor: Jeanine Krock
Fantasyreihe
Verlag: Lyx-Egmont ; broschiert
Genrè: Fantasy
Preis: 8,95 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen