Montag, 14. Februar 2011

Sonea 01. Die Hüterin - Trudi Canavan


Vielversprechender erster Teil der Nachfolgetrilogie um Die Gilde der schwarzen Magier!

Die Hüterin

Klappentext:

"Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia. Dennoch ist die nicht imstande, ihren eigenen Sohn zu beschützen. Eigentlich wollte der junge Lorkin nicht mehr, als endlich aus dem Schatten seiner Mutter Sonea zu treten. Doch den Weg, den er dazu wählt, führt ihn in die Arme der Schwarzen Magier von Sachaks - Soneas schlimmsten Feinden."

Zum Autor:

Trudi Canavan wurde am 23. Oktober 1969 in Kew, Melbourne, Australien, geboren und ist eine australische Fantasy-Schriftstellerin.

(Aus: wikipedia.de, 25. Mai 2010, 23.12 Uhr)

Zum Roman:

Zwanzig Jahre sind nach der Inchani-Inversion vergangen, da stürzt sich Soneas sohn Lorkin schon in ein gefährliches Unterfangen: Der Drang, sich zu beweisen, führt ihn in das ferne Sachaka, wo ihm Gefahren drohen, von denen er bisher nichts ahnte. Und auch in der Unterwelt Imardnis tun sich schafre Geschütze auf, als eine wilde Magierin entdeckt wird, und Sonea nicht mehr weiß, ob sie auch jenen Magiern ihrer Gilde trauen kann, die anscheinend nicht so unschuldig sind, wie sie bisher zu sein gescheint hatten..

Fazit

Mit "Sonea - Die Hüterin" ist Trudi Canavan ein beachtlich eindrucksvoller Einstieg in die vergangenen Jahre Imardings gelungen.
Der erste Teil der Nachfolgetrilogie um "Die Gilde der schwarzen Magier" wirkt von Beginn an reifer, spannender und noch faszinierender.

Während zu Beginn die Geschichte in Schwung gebracht wird, entwickelt sie sich immer mehr in ein spannendes und aufregendes Erlebnis, das einem nicht entgehen darf. Sowohl die Protagonistin Sonea, als auch Lord Dannyl und auch Unruhestifter Regin haben sich in den zwanzig Jahren Pause wahrlich verändert und wirken als Charaktere sehr reif, was nicht zuletzt auch einen großen Reiz an der Geschichte macht, da man die Entwicklung dieser Charaktere schon von der vorherigen Trilogie miterlebt hat.

Nun liegt das Augenmerk dieser Trilogie auf Soneas Sohn Lorkin und vor allem auf dem Nachbarland Sachaka, in welches man Botschafter schickt, um Frieden in beiden Ländern zu gewährleisten. Auch viele Andeutungen und Erläuterungen, die in der Vorgeschichte "Magie" erklärt werden, fließen hier wieder ein und lassen so Gedanken an Details verweilen, die durchaus noch eine größere Rolle einnehmen könnten.

Insgesamt ein wirklich sehr positiver erster Teil dieser Trilogie, was die charakterliche Entwicklung der einzelnen Protagonisten, der Geschichte als solche, aber auch dem Sprachstil der Autorin zu gute geschrieben werden sollte.

Mit einem Hardcover, einem schönen Cover und einer tollen Geschichte, lohnen sich die knapp 20€, die man für diesen Roman hergeben muss, alle male.
Ein großes Augenmerk sollte hier gelegt werden, denn diese Trilogie - besser, bisher der Beginn - verspricht noch viel magischer und spannender zu werden, als ihre Vorgänger!

5/5 Sternen!

Gesamte Trilogie in einem Überblick:

01. Die Hüterin
02. Die Heilerin
03. Die Königin

Autor: Trudi Canavan
Trilogie
Verlag: Penhaligon ; Gebundene Ausgabe
Genrè: Fantasy ; Roman
Preis: 19,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen