Montag, 30. Mai 2011

Neue Bücher

Und wieder haben es mir die Mängelexemplare angetan (und wieder habe ich auch was für Euch, meine lieben Leser, mitgehen lassen :D). Seht nun selbst:

Die Lady mit dem Schwert von Jocelyn Kelley

Aus der Amazon - Redaktion:

"Der Beginn einer aufregenden Tetralogie um vier wehrhafte Ladys, die mit Schwert, Dolch, Lanze und Bogen ihre Frau stehen!

Avisa de Vere wuchs im Kloster auf. Doch St. Abbey ist kein Ort der stillen Ruhe: Gegründet von Eleanor von Aquitanien werden die jungen Frauen dort in mittelalterlicher und fernöstlicher Kampfkunst unterrichtet. Jetzt wird Avisa mit einem Geheimauftrag betraut: Nur wenn es ihr gelingt, den geliebten Patensohn der Königin, Christopher Lovell, aus Canterbury fernzuhalten, kann der Thron gerettet werden. Und dazu ist Avisa jedes verführerische Mittel recht …"

Die Expedition der Steuerfrau 04. Die Sprache der Macht von Rosemary Kirstein

Aus der Amazon - Redaktion:

"Die Steuerfrauen erforschen wandernd ihre Welt, und was sie wissen, geben sie großzügig preis. Auch die Magi sind kenntnisreiche Leute ═ haben sogar das Wissen, um über die Natur zu gebieten ═, nur behalten sie ihr Wissen eifrig für sich. Darum sind Steuerfrauen und Magi einander seit Jahrhunderten feind. Sie kommen nirgends überein, sprechen nicht miteinander, pflegen keinerlei Verkehr. Die Steuerfrau Rowan hat nun aufgedeckt, dass der Obermagus Slado gefährliche Zauber wirkt, die den Lauf der Welt verändern sollen. Ihr bleibt keine Wahl, sie muss Slado aufspüren ... und aufhalten. Zusammen mit ihrer Gefährtin Bel fährt sie in die Stadt Donner, um dort nach Hinweisen auf Slado zu suchen. Dabei kommt sie finsteren Geheimnissen auf die Spur, die tiefer reichen, als sie sich je hätte träumen lassen ...Der vierte Teil der Reihe Die Expedition der Steuerfrau ═ herausragende Fantasy!"

Die Legenden von Midkemia 02. Die drei Krieger von Raymond Feist

Aus der Amazon - Redaktion:

"Eigentlich wollten Kethol, Durine und Pirojil die Grafschaft Yabon so schnell wie möglich hinter sich lassen. Doch es ist Winter, und da liegen Aufträge für Söldner nicht eben auf der Straße. Und irgendwie müssen Wein und Weiber schließlich bezahlt werden! Also begeben sich die drei kampferprobten Männer in den Dienst von Baron Moray, der in diplomatischer Mission nach LaMut reisen muss und dringend ein paar Leibwächter benötigt.
Allerdings wird die Angelegenheit dann doch haariger als vorgesehen: Ein Schneesturm schneidet LaMut völlig vom Rest der Welt ab, und Kethol, Durine und Pirojil werden immer tiefer in das Intrigengespinst der Stadt hineingezogen. Was zuerst wie ein lockerer Job aussah, erweist sich schließlich als ausgesprochen gefährlich. Denn selbst für den motiviertesten Leibwächter gibt es noch etwas, was ihm näher ist als das Leben seines Herrn: die eigene Haut."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen