Samstag, 4. Juni 2011

Neue Bücher

Gleich zwei neue Bücher trudelten bei mir ein: Einmal der zweite Teil um die Saga des Dämonenwalds "Im Dämonenwald" von Jennifer Roberson. Danke an den blanvalet Verlag für die Breitstellung des Rezensionsexemplares!

Saga des Dämonenwalds 02. Im Dämonenwald von Jennifer Roberson

Aus der Amazon - Redaktion:

"Die junge Audrun und ihre Familie trennen sich von der Karawane, von der sie sich ursprünglich Schutz versprochen hatten, um ihr Glück auf eigene Faust zu versuchen. Nur beschützt von dem Karawanenwächter Rhuan – der angeblich sechs Mal von den Toten zurückkehren kann – versuchen sie, den finsteren Wald Alisanos zu umgehen. Doch das erweist sich als weit schwieriger als gedacht, denn Alisanos lebt – und der Dämonenwald hat seine eigenen Pläne mit Audrun und ihrem ungeborenen Kind …"

Desweiteren bin ich ausgesucht worden für die Testleserunde zu "Sonea 02. Die Heilerin" von Trudi Canavan auf Lovelybooks! Das Buch ist heute angekommen, und ich freue mich schon wahnsinnig darauf! Danke an Lovelybooks (und natürlich Penhaligon) für die Bereitstellung dieses Leseexemplares!

Sonea 02. Die Heilerin von Trudi Canavan

Aus der Amazon - Redaktion:

"Der Schwur der schwarzen Magierin

Lorkin, der Sohn der schwarzen Magierin Sonea, wurde in Sachaka entführt. Seine Häscher hoffen, von ihm die Kunst der Heilung durch Magie zu erlernen, die in Sachaka unbekannt ist. Lorkin weiß jedoch, dass diese Fähigkeit im Falle eines Krieges einen enormen Vorteil birgt. Er ist fest entschlossen, das Geheimnis zu wahren. Aber dann lernt er Tyvara kennen – und verliebt sich in sie ...

Währenddessen verfolgt seine Mutter Sonea in ihrer Heimat Kyralia einen abtrünnigen Magier, der seine Dienste an die Diebesgilde verkauft hat. Doch ein Mord, begangen mit schwarzer Magie, lenkt sie von ihrer Aufgabe ab. Denn es gibt nur zwei Magier, die dazu fähig sind: der Schwarze Magier Kallen, der ein wasserdichtes Alibi hat – und Sonea selbst! Sonea muss alles daran setzen, das Vertrauen der Magiergilde zurückzuerlangen. Denn ohne sie ist Kyralia einem Angriff der Schwarzen Magier von Sachaka hilflos ausgeliefert …"

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf beide Bücher. Allerdings habe ich nun ziemlich viele offene Rezensionsexemplare hier liegen und mit "Elfenzorn"  von Wolfgang Hohlbein vorhin begonnen (750 Seiten ca.). Somit kann ich mich nicht direkt ans Werk machen, aber ich versuche mein bestes! Seid gespannt!

Kommentare:

  1. Die Chance das dein SuB mal kleiner wird ist ziemlich gering mh? ^^

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit den Büchern, hören sich vielversprechend an. Lg Diti

    AntwortenLöschen
  3. @Anorielt: Das sehe ich genauso wie du. Und eigentlich ist das ja schon ein Problem. xD

    AntwortenLöschen
  4. *lach* Ist ja kein Wunder, ich krieg schon Zustände wenn ich deinen langen SuB nur anschaue. Was bin ich froh das meiner noch unter 100 ist.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast allerdings auch ein viel größeres Lesetempo als ich, glaube ich. Aber mehr schaffe ich neben Schule, Arbeit und Tanzen gar nicht. Ich denke, 7 ist schon echt das Maximum pro Monat. :D

    AntwortenLöschen