Montag, 8. August 2011

Neue Bücher

Zwei wunderschöne Reziexemplare aus dem "Heyne fliegt" Verlag sind letzte Woche bei mir reingeschneit. Leider musste ich sie euch vorenthalten - bis heute. Nun seht, meine neuen Errungenschaften! An dieser Stelle danke an den Verlag!


Plötzlich Fee 01. Sommernacht von Julie Kagawa

Aus der Amazon - Redaktion:

"Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?"


Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O'Brien


Aus der Amazon - Redaktion:

"Sag mir, wo die Kinder sind

Die junge Gaia gehört mit ihrer Mutter zu den wichtigsten Menschen ihrer Gemeinschaft: Als Hebamme muss sie jeden Monat die ersten drei Neugeborenen an der Mauer der Stadt abgeben – so lautet das Gesetz. Noch nie hat jemand es gewagt, gegen dieses Gesetz und die Herrscher jenseits der Mauer aufzubegehren. Doch dann werden Gaias Eltern verhaftet, und das Mädchen begibt sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Stadt jenseits der Mauer – und nach dem Schicksal der verschwundenen Kinder …

Es ist eine unbarmherzige Welt, in der die sechzehnjährige Gaia aufwächst. Alles ist streng rationiert und jeder träumt von einem besseren Leben. Das ist jedoch nur wenigen Auserwählten vorbehalten, die in einer geheimnisvollen Stadt leben, der Enklave, hinter einer unüberwindlichen Mauer. Alle anderen müssen sich mit dem zufriedengeben, was die Enklave ihnen zuteilt. Der Preis dafür ist hoch: Jeden Monat müssen die ersten drei Neugeborenen an der Mauer abgegeben werden. Wer sich weigert, wird mit dem Tod bestraft, besonders Hebammen wie Gaia und ihre Mutter. Doch dann werden eines Tages Gaias Eltern verhaftet. Für das junge Mädchen zerbricht eine Welt, und sie beginnt Fragen zu stellen: Was geschieht mit den verlorenen Kindern? Als Gaia auf der Suche nach Antworten heimlich die verbotene Stadt betritt, beginnt für sie ein Abenteuer voller Gefahren, und sie macht eine Entdeckung, die das Schicksal der Kinder und die Zukunft der Menschen für immer verändern wird …"

Kommentare:

  1. Hallöle.

    Die Drachenjägerin ist auch nur auf meiner Liste gelandet, da ich deine Rezi so gut fand.

    Ich wollte das Buch danach unbedingt haben. :)

    Wann ich es lesen werden, keine Ahnung. Nach "Sixteen Moons" ist erst einmal das ein oder andere LYX-Band dran. (Habe ja gestern wieder welche gekauft und insgesamt 3 kommen noch, die habe ich über Ebay bestellt - grrr. Ich geh hier bald unter und komme nicht mit lesen hinterher.)

    Diesen Monat komme ich irgendwie so selten zum lesen. Das ärgert mich total.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bucher hast du erhalten - Plötzlich Fee steht auch noch immer auf meiner Wunschliste :-) Lass es dir gut gehen - meine Gedanken sind bei euch
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Bücher hast du da bekommen. "Plötzlich Fee" hab ich schon gelesen und fand es total schön. Freu mich jetzt schon auf den zweiten Teil. Und "Die Stadt der verschwundenen Kinder" hab ich auch auf meinem SuB liegen.

    AntwortenLöschen
  4. Ah :) Plötzlich Fee habe ich hier auch noch unausgepackt in seiner Folie stehen. Kam leider noch nicht dazu es zu lesen und jetzt haben auch erstmal die beiden Rezensionsbücher die gekommen sind Vorrang.

    Ich seh gerade du re-readest den ersten Eragon Band? Wie kommts? :) Der steht bei mir auch schon seit fast nem Jahr ungelesen hier. Aber ich erinnere mich noch genau daran wann ich ihn gekauft habe. War nämlich die erste gebrauchte gebundene Ausgabe die je bei mi eingetrudelt ist ^^

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Oh, soo tolle Bücher vom Verlag. Beide stehen noch auf meiner Wunschliste. Bin gespannt, wie deine Rezensionen ausfallen. LG, Diti

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich zwei tolle Rezensionsexemplare. :) Besonders auf die Rezension von "Die Stadt der verschwundenen Kinder" freue ich mich. :) Das gehört nämlich zu meinem SuB.

    Auf unserem Blog startet derzeit ein Buchgewinnspiel. Vielleicht hast du ja Lust, dein Glück zu versuchen, würde mich freuen:
    http://fearsomeangel.blogspot.com/2011/08/um-unseren-blog-bekannter-zu-machen-und.html

    AntwortenLöschen
  7. Mein Geldbeutel hat wegen dir auch schon ganz schön gelitten ^^ ich geb dir das nur zurück. Und als ob dich ein neuer Verlag nicht freuen würde ;)

    Ah, ich dachte das kommt erst Anfang nächsten Jahres. Ich sollte den ersten Teil wohl auch endlich mal lesen, aber mein Sub ist so angewachsen das ich einfach nicht mehr hinterher komme. Musste heute schon wieder meine Bücher umsortieren.

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen