Samstag, 27. August 2011

Neue Bücher

Für diesen Monat hoffentlich erstmal die letzten neuen Bücher. Nicht, weil ich keine wil, ich komme einfach mit dem Lesen nicht hinterher. Also will ich euch nur mal schnell meine neuen Schätzchen vorstellen:

Zwielichtlande 01. Schattentochter von Erin Kellison

Aus der Amazon - Redaktion:

"Die Welt wird von seelenlosen Wesen heimgesucht, die den Menschen die Essenz aussaugen und sie in unsterbliche, gnadenlose Geschöpfe verwandeln. Auch Adam Thornes Bruder wurde von diesem Schicksal ereilt. Nachdem Adam mit ansehen musste, wie sein Bruder ihre Eltern tötete, sucht er nach einem Weg, ihn zu vernichten. Als er der geheimnisvollen Dr. Talia O Brian begegnet, glaubt er, der Lösung nahe zu sein. Talia verfügt über ungewöhnliche Fähigkeiten, sie kann die Schatten um sich weben und durch bloße Berührung die Gefühle eines Menschen spüren. Doch die Seelenlosen sind Talia auf den Fersen, denn sie besitzt Zugang zu der einzigen Macht, die die dämonischen Jäger vernichten kann."

Asylon von Thomas Elbel

Aus der Amazon - Redaktion:

"Asylon ist die letzte Stadt der Erde. Das einzige Bollwerk der Zivilisation, umgeben von endloser Wüste und hungrigen Heerscharen. Das jedenfalls denken ihre Bewohner. Torn ist Mitglied einer Spezialeinheit, die das Gleichgewicht zwischen den herrschenden Clans wahrt. Als dunkle Mächte seine Familie und sein Leben zu vernichten drohen, sieht er sich gezwungen, Asylons tödliche Außengrenze zu durchbrechen. Doch das Geheimnis, das sich dahinter verbirgt, wird alles infrage stellen, woran Torn je geglaubt hat."

Danke an dieser Stelle dem Autor, der mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, sein Werk zu rezensieren!

Magierdämmerung 02. Gegen die Zeit von Bernd Perplies

Aus der Amazon - Redaktion:

"London 1897. Das Leben von Jonathan Kentham ist nicht mehr das, was es mal war. Als unfreiwilliger Erbe der Macht des verstorbenen Lordmagisters Albert Dunholm wird er in einen Kampf zwischen zwei Magierfraktionen verstrickt. Der Usurpator Wellington hat mit seinen Gefolgsleuten die Macht an sich gerissen und die Anhänger Dunholms eingesperrt, darunter Jonathan und dessen dandyhaften Magierfreund Jupiter Holmes. Den beiden läuft die Zeit davon, denn sie müssen unbedingt das Siegel von Atlantis schließen, bevor die Magie die Welt ins Chaos stürzt. Doch Hilfe naht von unerwarteter Seit."

Pandaemonia 02. Die Stadt der Seelen von Christoph Lode

Aus der Amazon - Redaktion:

"Düster, mysteriös, fesselnd – einfach phantastisch!

Wer Macht über die Träume der Menschen besitzt, gebietet auch über ihre Gedanken. Lady Sarka, die allgewaltige Herrscherin von Bradost, weiß das und will sich die Gabe des Traumwanderers Jackon dafür zunutze machen. Doch sie hat viele Feinde: Liam ist einer von ihnen. Er will den Tod seines Vaters rächen und ihre Macht brechen. Aber er ist im Pandæmonium gefangen, dem dunklen Reich der verdammten Seelen und Dämonen. Seine Freundin Vivana ist verzweifelt. Sie liebt Liam, doch reicht das aus, um ihn zu retten?"

Die Maske der Verräter von Ulrike Schweikert

Aus der Amazon - Redaktion:


"Ein historischer Krimi der Meisterklasse.
Würzburg im Jahr 1453: Zu später Stunde preschen drei maskierte Reiter in höchster Eile in die Schmiede von Meister Buchner und verlangen ein neues Hufeisen für eines ihrer Tiere. Der Schmiedelehrling Jos gerät in eine lebensgefährliche Verschwörung, als er zufällig die Unterredung der drei belauscht. Ein Mordanschlag wird geplant und ein Armbrustschütze soll der Täter sein. Doch wem gilt der Anschlag? Warum wird kurz darauf einer der Verschwörer tot aufgefunden? Und was haben der unheimliche Henker der Stadt und seine schöne junge Frau Rebecca mit den Morden zu tun? Jos und seiner Freundin Sara wird schnell klar, dass die Täter es auf die allerhöchsten politischen Kreise abgesehen haben – und dass ihr Verrat Stadt und Land erschüttern wird."


Die Cover sind so toll und versprechen so viel. Ich bin schon sehr gespannt!

Kommentare:

  1. Hey tolle Bücher. Besonders das letzte klingt interessant. Viel Spaß beim Lesen, Diti

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein Haufen Bücher, die Entscheidung erst einmal die Anschaffungen sein zu lassen und den SuB aufzuarbeiten ist super. Es ist nur schwer bei der Entscheidung zu bleiben wie ich aus eigener Erfahrung weiß. :s

    Vielleicht hilft dir eine Challenge weiter damit. So als Motivation. Den SuB auf Diät zu setzen, als kurzzeit Challenge für September, wurde in's Leben gerufen. Ich hatte dazu einen Post veröffentlicht, kann dir gerade den Link der Bloggerin schlecht hier einfügen, denn ich bin mit dem iPhone unterwegs ... Wenn's dich interessiert, schau doch mal rein.
    Also ich finde düse SuB Diät eine echt Klasse Idee. (:

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube so ziemlich niemand kommt mit dem lesen hinterher, ich habe über 100 Bücher immer noch ungelesen in meinem Schrank stehen...

    Lach^^

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    ich hab hier noch ein Rezension für dich ;)

    Jaquelyn Frank - Schattenwandler 01 Jacob

    http://welcome-to-the-future-of-your-world.blogspot.com/2011/08/rezension-017.html

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  5. "Asylon" ist sehr sehr gut. Auf meinem Blog sowie auf literatopia.de gibt es übrigens seit heute ein Interview plus Gewinnspiel. Solltest ihr vorbeischauen - lohnt sich bestimmt. Und ja: netter, netter Autor. Stimme ich vollauf zu!

    Ganz liebe Grüße,
    - Marie

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, das letzte und das erste Cover ist sooo schön. Oder sagt man in dieser Satzstellung "sind schön?" Äh,egal. Sie sind eben schön. Das animiert glatt zum Geldausgeben.

    AntwortenLöschen