Mittwoch, 5. Oktober 2011

Gewinnspiel: Frage stellen und gewinnen!

So, es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel!

Wie alle von euch wissen, ist nächstes Wochenende der Terminkalender vollgeplant: Die Frankfurter Buchmesse mit dem Ehrengast Irland ist DAS Riesenereignis bei uns Bücherwürmern. Natürlich hat jeder von uns schon gecheckt, wann man an welchem Stand sein sollte, welche Autoren zugegen sein werden, wann und wo Lesungen stattfinden... doch ihr wisst noch nicht, dass ich das Vergnügen habe, die Pressefrau des LYX-Verlags an diesem Tag auszuquetschen! Christina Knorr wird mir Rede und Antwort in einem Interview stehen.

Und nun kommt ihr ins Spiel. Denn ich möchte euch ja mit Infos versorgen, die euch interessieren! Stellt also eure Fragen, was ihr schon immer gerne mal wissen wolltet! Wie läuft die Verlagsarbeit ab? Wie verläuft der tägliche Alltag einer Pressefrau? Man könnte Millionen Fragen stellen!

Und damit auch etwas für euch dabei rausspringt, könnt ihr folgende zwei Bücher gewinnen:


"Zur Ehe gezwungen kommt Gabrielle de Montserrat an den Hof von Ludwig XVI und Marie Antoinette. Dort wird die junge Adlige in den Tumult der Französischen Revolution hineingerissen. Bald droht auch Gabrielle der Tod auf dem Schafott. Doch ihre erste Liebe, Pierre-Andre Coffinhal, ist mittlerweile Mitglied des Revolutionstribunals. Um ihr Leben zu retten, muss Gabrielle ihn zurückgewinnen.....
Ein farbenprächtiger historischer Roman aus einer dramatischen Epoche!"


"1856: Die selbstbewusste roxanne reist ins exotische Indien, um ihren verschollenen Vater zu suchen, den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hat. Als sie den attraktiven Offizier Collier kennen lernt, verliebt sie sich hals über Kopf. Doch als sie von ihm bitter verletzt wird, reist sie enttäuscht zu ihrem Vater. Aber auch dort erwartet sie eine gewaltige Überraschung. Wird sie Collier je wiedersehen?"

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach:

1. Schreibt in einen Kommentar eure Frage(n), die ihr immer schon gerne an eine Pressereferentin stellen wolltet!

2. Schickt mir ne Mail mit einer Kopie des Kommentars und eurem Namen, mit dem ihr meinen Blog verfolgt an folgende Emailadresse: lelafriend@hotmail.de

3. Wenn ihr wollt, könnt ihr gerne noch Werbung machen, dies ist allerdings kein Muss!

Zeit habt ihr bis Freitag, den 14.10. um 22 Uhr!
Ich freue mich schon auf viele tolle Fragen! Das Interview wird dann natürlich nach der Buchmesse veröffentlicht. Und danach habt ihr auch wieder die Möglichkeit, was tolles zu gewinnen! Bleibt also dran!

Lieb grüßt euch, 
Nazurka

Kommentare:

  1. Wie spannend! Bist du schon aufgeregt?

    Mich würde interessieren nach welchen Aspekten der Verlag sich entschließt, welche fremdsprachigen Bücher übersetzt und in das Programm aufgenommen werden. Und was sie gerade liest ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mich würde mal interessieren, wonach die entscheiden, welches Buch als E-Book veröffentlicht wird und welches nicht. Und wonach werden bei Übersetzungen die deutschen Titel ausgesucht?

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde gerne wissen wollen, ob Pressereferentin ihr Traumberuf ist?

    GLG Chrisy

    AntwortenLöschen
  4. - Mich würde interessieren, was sie als Pressesprecherin von Blogs wie unseren hält, die wir Hobbymäßig Bloggen und Rezensionen schreiben und veröffentlichen. Ob sie es als gute Propaganda für all die Bücher hält, oder ob sie Meinungen und Rezensionen von Hauptberuflichen Kritikern vorzieht. (Alles aus sicht von ihr als Pressesprecherin.)

    - Außerdem würde mich interessieren, ob sie selber auch gerne (wenn ja, ob viel) liest.
    Sollte das der Fall sein, ob ihr/e Lieblingsbuch/-bücher von einem der Egmont Verlagen stammt und wie ihr Lieblingsuch heißt.
    Oder gar ihre Lieblingsautorin.

    - Mich interessiert, ob ihr ihre Arbeit Spaß macht. Dass es stressig sein kann, dessen bin ich mir bewusst, aber macht es ihr Spaß? Ob ja oder nein: Wieso?

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte sehr gerne Frau Knorr fragen, ob es nervt, daß so viele Blogger immer wieder nach Rezensionsexemplaren fragen und ob das trotzdem ein gutes Geschäft für den Verlag ist. Sind unsere Rezensionen wirklich gute Werbung?

    AntwortenLöschen
  6. Hat sie selbst auch schon Autoren getroffen, und wenn ja, welche? Was sind ihre Lieblingsautoren und wie genau verläuft eigentlich so ein Presse-Alltag? Ist es schon immer ihr Traumberuf gewesen, und wenn nicht, was wollte sie dann früher werden bzw. wann war es klar, dass sie bei der Presse arbeiten würde?
    Spielt sie vielleicht auch manchmal mit dem Gedanken, ein Buch zu schreiben? Wenn ja, in welche Richtung würde es gehen -welches Genre? Fantasy, Dystopie, Romantic etc. ? Oder ist das so gar nicht ihre Schiene?

    Äh ... ja. Das sind ein paar viele Fragen, aber wenn schon mal die Möglichkeit besteht :D
    Ich hoffe, es sind nicht ZU viele.
    Würde mich ehrlich interessieren. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde gerne wissen, wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist? Also ob sie genau das werden wollte, oder etwas anderes.
    Und natürlich welches Genre sie am liebsten liest.

    LG
    Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da mache ich doch auf den letzten Drücker auch noch gerne mit. :)

    Ich würde gerne wissen, wie man Pressereferentin wird? Und wie ein typischer Arbeitstag aussieht?
    Was sind die Vor- und Nachteile dieses Berufes?
    Wie sidn Sie auf die Idee gekommen Pressereferentin zu werden, aus Liebe zum Buch oder aus ganz anderen Gründen?

    Liebe Grüße
    DCLady

    AntwortenLöschen
  9. Toll, beides Bücher, die man so nicht mehr bekommt, was sehr schade ist, da beide super klingen. Besonders das Indienbuch, da ich über Indien nur allzu wenig weiß - leider.

    Was ich schon immer wissen wollte?
    Ich würde gerne wissen, ob die Pressearbeit wirklich ein Beruf des Herzens ist und wenn ja, was ist es dann, dass ein solches Herz dann so begeistert und antreibt?
    Klingt vielleicht kitschig, aber interessiert mich wirklich sehr.

    Ganz liebe Grüße,

    Anna :)

    AntwortenLöschen
  10. Spät am Tag mache ich auch noch mit!
    Ich würde gerne wissen wieviele Stunden der Tag eines Pressesprechers hat und wieviele Rezensionsanfragen sie so pro Tag beantworten muss.
    Außerdem würde mich interessieren ob sie auch schon vorher begeisterter Fan des Lyx-Verlags war, oder ob sich das ers mit der ARbeit ergeben hat.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen