Freitag, 28. Oktober 2011

Neue Bücher (Buchmessebücher Teil 2/4)

Wir kommen nun zum zweiten Teil meiner Buchmessebücher. Es sind fünf Stück, die ich euch vorstelle, und ich bin auf alle fünf wahnsinnig gespannt. Die Grim-Ausgabe von Gesa Schwartz ist signiert und habe ich von der lieben Christina Knorr geschenkt bekommen! Super lieben Dank dafür! Sie verleitete mich übrigens dazu, mir trotz des Covers, "Vampir wegen dir" zu kaufen. Die anderen sind Bücher von Autoren, die ich einfach nur sehr ins Herz geschlossen habe.
Hachja... wie war das mit der Unsterblichkeit nochmal? 

Vampir wegen dir von Flynn Meaney

Aus der Amazon - Redaktion:

"Checkliste: Blasse Haut? Ja. Ungewöhnlich helle Augen? Ja. Schmächtiger Körper und grüblerisches Auftreten? Ja. Und ja. Übersinnliche Fähigkeiten? Nicht ganz. Der unscheinbare sechzehnjährige Finbar Frame ist in Sachen Mädchen ein absoluter Loser. Als er davon Wind bekommt, dass seine Mitschülerinnen total dem Vampirkult verfallen sind, beschließt er kurzerhand, Vampir zu werden - selbstverständlich ohne den Blutsauger-Part. Finbars Täuschung funktioniert besser als gedacht. Schon bald scharen sich unzählige Möchtegernfreundinnen um den geheimnisvollen Untoten. Aber als Finbar das Mädchen seiner Träume trifft, erkennt er, dass das Leben als Pseudo-Vampir ganz schön kompliziert ist."

Plötzlich Fee 02. Winternacht von Julie Kagawa


"Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der Winterkönigin!
So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …"

Grim 02. Das Erbe des Lichts von Gesa Schwartz


"Ein Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das Mädchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten. Da ereignen sich eine Reihe mysteriöser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der Täter nicht aus der Oberwelt stammt. Mia wird von rätselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob. Gemeinsam mit Grim will sie den Ereignissen auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald in große Gefahr. Eine mächtige Fee hat es darauf abgesehen, in die Welt der Menschen einzudringen, und sie will sich dabei Mias Fähigkeiten zunutze machen."

Licht-Trilogie 01. Schwarzes Prisma von Brent Weeks


"Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht nur geraubt …
Gavin Guile ist der hoch geehrte Lord Prisma. Allein seine magischen Fähigkeiten, seine Intelligenz und seine Überzeugungskraft bewahren den unsicheren Frieden im Reich. Doch Gavin bleiben nur noch fünf Jahre zu leben. Fünf Jahre, um fünf unmögliche Ziele zu erreichen. Da erfährt er, dass er einen Sohn hat, und von der Gefahr für dessen Leben. Doch um den unschuldigen Jungen zu retten, muss Gavin sein dunkelstes Geheimnis offenbaren – und damit das Reich zerreißen. Denn sein Leben fußt auf einer Lüge, und seine Macht ist lediglich geraubt. Kann er diesen Preis bezahlen, um sein einziges Kind zu retten?"

Blutbraut von Lynn Raven

"Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich
Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.

Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …

Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …"

Sooo, schöne Bücher. Ich will sie alle lesen - sofort! Argh...
Man kann ja nicht alles haben!

Wünsche euch noch nen schönen Abend!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Kommentare:

  1. Super Bücher. Blutbraut hab ich schon gelesen und kann ich nur empfehlen. Aber bei deiner Auswahl wüsste ich auch nicht womit ich anfangen sollte zu lesen. LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Blutbraut hätte ich auch so gerne!

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Das buch von Brent Weeks habe ich auch ;) ich bin schon gespannt wie das Buch ist .

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal sehr interessante Bücher. Freue mich besonders auf deine Meinung zu "Vampir wegen dir" und natürlich auf die anderen Bücherposts.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  5. "Vampir wegen dir" hatte ich auch gelesen (aber nur als Rezi Exemplar, denn wegen des Cover hätte ich es mir wohl nie gekauft) und ich muss sagen, dass es doch witziger war als erwartet. Ein super Buch für zwischendurch. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :-)
    Ich würde mich freuen, wenn du an der Abstimmung zu meiner Umfrage teilnehmen würdest...
    Du findest sie auf meinen Blog, oben links in der Ecke...
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen