Sonntag, 2. Oktober 2011

Zurück aus Kroatien ...

... und nun wieder am Start. Nach dieser Kursfahrt (die absolut genial war) melde ich mich wieder zurück aus dem wundervollen Nirvana! Was euch erwartet: Rezensionen, News, Challengeupdates (3. Lyx Update), ein neues Gewinnspiel und noch so einiges mehr. Nun checke ich erstmal meine Mails, haben sich ne ganze Menge angesammelt!

Auf jeden Fall freue ich mich, wieder hier zu sein und mal wieder meiner Leidenschaft nachgehen zu können: Lesen!

Herzlichst, eure Nazurka

Kommentare:

  1. Schön das du wieder da bist Lela :)

    Ja, meine Mutter ist seit Montag wieder weg. War schön, wenn auch ein wenig zu kurz und zu vollgeplant. Ich hoffe beim nächsten Mal, das wenn alles klappt noch dieses Jahr ist, haben wir ein bisschen mehr Zeit für Filme schauen usw. Das schafft sie unterm Jahr durch die Arbeit ja gar nicht. Gab auch wieder mal einige Überraschungen. Zum Beispiel hat sie für uns eine Nintendo Wii gekauft die seitdem fleißig benutzt wird. Mit dem lesen komme ich auch wieder voran, ist also alles bestens.

    Ja wie gesagt, ich schreibe die Reihe auch nicht komplett ab. Das Buch war ja nicht schlecht, im Gegenteil, aber bei mir wollte es einfach nicht funken. Irgendwann werde ich den zweiten Teil aufjedenfall lesen. Wenn die Bücher nur nicht so teuer wären :/

    Und wie war es in Kroatien?

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Apropos Lyx Challenge:
    Ich habe meine 2. Rezension online gestellt. Das Buch habe ich gerade fertig gelesen.
    Hier ist der Link dazu:

    http://carostipp-caro.blogspot.com/2011/10/hex-hall-wilder-zauber.html

    Alles Liebe
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Halloooooo Nazurka... :-)

    herzlich Willkommen zurück und schau gleich mal hier: http://www.thrilleronline.de/gewinnspiel/items/blog-vorstellung-nazurkas-blog.html

    deine Blogvorstellung ist online gegangen. :-) Hoffe es gefällt dir. Wenn du nöch Änderungswünsche hast, nur raus damit, ist schnell erledigt.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertag,

    Ralph

    AntwortenLöschen