Dienstag, 3. Januar 2012

Gewinnspiel - Ich lese was, was du liest, und das heißt... LYX!

Es ist mal wieder so weit. Ein neues Gewinnspiel geht an den Start, bei dem ihr zwei tolle, aktuelle Bücher aus dem Lyx Programm gewinnen könnt. Teilnehmen könnt ihr bis zum 31. Januar 2012 einschließlich 24 Uhr. Und dabei gibt es nur wenig, was ihr dafür tun müsst! Was gibt es zu gewinnen? Seht her, seht her:

(c) Nazurka
1 x Schattenwandler Band 5 - Noah von Jacquelyn Frank
1 x Hunter-Serie 03. Gefährliche Vergangenheit von Michelle Raven

Beide Bücher befinden sich im Top Zustand und sind druckfrisch von mir gekauft worden.

Teilnahmebedingungen:

1. Ihr müsst Teilnehmer der LYX Egmont Challenge sein.

2. Ihr müsst regelmäßiger Leser meines Blogs sein.

3. Unter dem Motto "Ich lese was, was du liest, und das heißt ... LYX!" möchte ich, dass ihr mir in einem Kommentar euer Lieblingsbuch des LYX Verlages nennt und begründet,
warum dieses Buch euer absoluter Favorit  ist.

4. Schreibt mir eine Mail an lelafriend@hotmail.de mit dem Stichwort "LYX Gewinnspiel", indem eine Kopie eures Kommentars und eure Teilnehmernummer bei der Challenge,
sowie euer Verfolgername von meinem Blog drinnen stehen.
 Außerdem enthalten in der Mail sollte euer Wunschbuch sein.

5. Die Gewinner lost diesmal meine kleine Schwester aus (ich stelle das Video der Auslosung dann auf meinem Blog hoch).

Noch Fragen? Nein? Dann los gehts und tolle Bücher abstauben!

Nochmal: Einsendeschluss ist der 31. Januar 2012 einschließlich 24 Uhr.
Unvollständige Mails werden als ungültig betrachtet und nicht gewertet.

Kommentare:

  1. Mein absoluter Favorit des Lyx-Verlages ist "Engelskuss" von Nalini Singh.
    Ich habe das Buch damals auf der Buchmesse in Leipzig gekauft - und durch dieses Buch habe ich zu dem Verlag erstmal gefunden und mich direkt verliebt.
    Auch Nalini Singh habe ich seitdem für mich entdeckt und zählt nun zu meinen Lieblingsautoren.
    Hätte ich das Buch damals nicht gekauft, weiß ich nicht, ob ich jetzt soviele Lyx-Bücher lesen würde :)

    Was ich an dem Buch so liebe? Den unverbesserlichen Schreibstil. Die Spannung, die Action, die Romantik, den schwarzen Humor, die Figuren - einfach alles! Mehr kann man sich schon fast nicht verlieben x3

    Liebe Grüße^^

    AntwortenLöschen
  2. Hui, ein LYX-Gewinnspiel, wie schön :D
    Leider Folgebände, bei denen ich noch nicht so weit bin, aber trotzdem auf meiner Wunschliste stehen. Da ich keinen Zweifel daran habe, dass ich so weit lesen werde, versuch ich mal mein Glück. Nurnoch überlegen bei welchem davon.. mhh..


    Mein Lieblings LYX-Buch?! Ohje, das ist aber eine extrem schwere Frage.. . Könntest du dich da festlegen? ;D
    Ich glaube, ich nehm Vampire Academy Band 1. Mir würden zwar noch andere einfallen, die mich auch so begeistern konnten (zum Beispiel Hex Hall Band 2), aber das war mein aller erstes LYX-Buch. Damit verbind ich etwas. Und ich war echt überrascht. Für eine Internatsgeschichte mit Vampiren war es trotzdem wirklich mal was Anderes. Und nicht so extrem auf die Liebesgeschichte fixiert, wie manch andere Bücher mit diesem Thema. Das mag ich zwar auch ganz gerne, aber nicht, wenn es eine extrem tolle Hauptstory komplett überlagert. Mit Rose kann ich mich gut identifizieren.. ja. Das Buch hat für mich genau die richtige Mischung aus Spannung, Romantik, Humor und auch Kämpfen gehabt. :)


    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Gewinnspiel mit tollen LYX Bücher, von denen man gar nicht genug haben kann.

    Welches mein liebstes LYX Buch ist, eine schwierige Frage gibt es doch so viele Bücher aus dem Verlag die mich begeistert haben und die ich nie wieder hergeben mag. Eines meiner absoluten Lieblinge ist "Leopardenblut" von Nalini Singh die Frau schreibt einfach die perfekten Bücher, voller Romantik, Emotioen und gefährlicher Leidenschaft, die einen begeistern und in seinen Bann ziehen. Das Paar aus Leopardenblut, Lucas und Sascha sind einfach toll und zusammen zum dahinschmelzen.

    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen guten Abend! :)
    Mein Lieblingsbuch aus dem LYX-Verlag ist "Wolfskuss" von Lori Handeland. Ich finde nämlich, dass Lori Handeland einen sehr tollen Schreibstil hat und dies auch in allen anderen ihrer Bücher unter Beweis stellt. "Wolfskuss" ist nun aber der erste Roman, den ich von ihr gelesen habe, und außerdem der Auftakt zu einer wundervollen Reihe, die ich immer weiter lese :D
    Allerdings war Lori Handeland nun nicht die einzige, die mich aus dem Lyx-Verlag begeistern konnte. Bisher haben mir alle Bücher von LYX sehr gefallen! :)
    LG
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen
  5. Mh Lieblingsbuch - ich lese einfach viel zu viel, dadurch wechseln die Liebe jeden Monat ^^ Aber Das Herz der Nacht von Ulrike Schweikert hatte ein so spannendes Finale darum ist es Momentan mein Liebling. Warum? Wie schon gesagt das Finale war Klasse - wie bei den meisten deutschen Autoren bekommt man viel Hintergrundfeed, egal ob über die Stadt, die Charaktere oder einfach nur die Kulisse vom Ball! Die Charaktere waren gut aufgebaut man konnte sich richtig in sie hineinversetzen, auch wenn es fern aus unsere Zeit spielt und die Gesellschaft sich zum Glück geändert hat. Es macht auf jedenfall Geschmack auf mehr - ich kannes kaum erwarten die Fortsetzung davon zu lesen.

    Liebe Grüße

    Anne von thegluttonforbooks

    AntwortenLöschen
  6. Mein Lieblingsbuch von Lyx ist Demonica - Verführt (Bd. 1), da die Charaktere und das Setting mal was anderes sind. Dämonen die ein Krankenhaus führen? Dazu noch Sex-Dämonen? Ein attratkiver Sex-Dämonen-Oberarzt, mit einer sexy Dämonenjägerin als Hauptfiguren? Ja, ja, ja und nochmals ja! Das Buch ist perfekt!
    Die Hauptfiguren haben alle Profil und keiner wirkt fade oder farblos!
    Eidolon hat Probleme mit seiner anstehenden Verwandlung und Tayla mit ihrer Vergangenheit! Also keine reinen Helden!

    Die Covergestaltung ist klasse!
    Die Folgebände auch!

    Mein absolutes Lieblingsbuch von Lyx!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nazurka,

    ich möchte nicht am Gewinnspiel teilnehmen, denn "Noah" habe ich bereits und "Gefährliche Vergangenheit" ist bereits bestellt.

    Aber ich möchte Dir trotzdem mein Lieblingsbuch aus dem Lyx-Verlag nennen: "Eisige Umarmung" von Nalini Singh.

    Der Held Judd ist ein männlicher Medialer und auch eine männliche Jungfrau. :-) Brenna, der Heldin, wurde Schreckliches von einem anderen Medialen angetan. Einfach ein tolles Buch, wie die beiden sich annähern. Zudem gab es diese Paarung (männlicher Medialer / weibliche Werwölfin) nur dieses eine Mal in der Gestaltwandler-Serie. Das Buch ist unbedingt empfehlenswert.

    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Huhu ! : ) So, jetzt endlich die Zeit gefunden, hier einen ordentlichen Kommentar zu hinterlassen!

    Eigentlich tu ich mich ja mit Lieblingsbüchern sehr schwer, aber beim LYX Verlag ist es relativ schnell getan: Ilona Andrews' Kate Daniels Bücher. Da kann ich mich nicht auf eines festlegen, leider. Platz 2 nimmt dann wohl auch schon Stacia Kane ein. : )

    Richelle Mead finde ich zwar auch gut, aber ich bin ihr bei Weitem nicht so loyal wie Ilona. *grins*

    Ilona und Gordon sind für mich so das Ideal. Ihre Charaktere sind nicht perfekt, aber auch nicht nervig. Kate durchgeht einiges an Characterdevelopment, Curran ist kein typischer PNR Held. Und wenn ich so von den Beiden rede, muss ich doch sofort wieder mal lesen. *lach*

    Bei Stacia ist es so ähnlich. Die Charaktere sind total einzigartig! (Obwohl sie im Englischen noch viel toller sind, muss ich mal so sagen!)

    Übrigens finde ich es immer wieder klasse, wieviel Mühe du dir bei dieser Challenge gibst! Ich hätt mich schon lange vor einen Zug geworfen, also: Respekt!!

    Ganz liebe Grüße,
    Patricia

    (Und ich hoffe, mein Mailprogramm macht jetzt auch mit, damit ich dir schreiben kann. *g*)

    AntwortenLöschen
  9. Einen Absoluten Lieblingsroman bei LYX zu finden, ist wirklich schwierig, denn nicht ohne Grund ist dieser Verlag mein liebster.

    Ohje. Da es verdammt schwierig ist, da ich mehr wie einen Lieblingsroman aus dem Verlag habe, lege ich mich einfach auf irgendeinen von denen fest und sage … *grübel* … „Gestaltenwandler-Serie 01. Leoparden Blut“ von Nalini Singh.

    Warum gerade dieser Roman?
    Leopardenblut war einer der ersten Romane, den ich aus dem Programm von LYX gekauft und gelesen habe, zugleich war es mein absolut erster Gestaltenwandler-Roman. Kaum zu glauben, nicht wahr? Und mir hat die Welt die Nalini Singh mit diesem Auftakt kreiert hat auf Anhieb wirklich zugesagt. Es ist die Mischung auf animalischer Leidenschaft und Besitzanspruch der Gestaltenwandler und das Silentium – die Gefühlskälte – in der die Medialen leben. Heiß trifft kalt. Glauben trifft wissen. Es entstehen Bindungen, an die niemand geglaubt hätte und es entsteht eine unvorhersehbare Gefahr, wenn Silentium bricht.
    Einfach herrlich.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen