Donnerstag, 31. Mai 2012

Abitur geschafft!

Hallo ihr Lieben!

Kurze Info und letzter Post für den Mai: Heute war meine letzte Abiprüfung, die mit 14 Punkten doch echt super verlaufen ist! D.h.: Abitur geschafft und ab jetzt quasi vier Monate leerlauf. Morgen früh geht's direkt los mit neuen Büchern, einer Rezi, sowie der Mai-Statistik. Das erste Nachholupdate der LYX Challenge soll Morgen Abend/Nacht folgen!

Bis dahin und viele schöne Lesestunden!

Herzlichst, 
Eure Nazurka

Freitag, 25. Mai 2012

Neue Bücher (Teil 4)

Ohne große Worte möchte ich euch nun wieder einige Neuankömmlinge vorstellen:

(c) Nazurka
Der neue Roman von Cornelia Funke war ein absolutes Muss, sodass es natürlich den Weg zu mir finden durfte. Und von Lynn Raven bin ich ja mehr als begeistert, sodass ich demnächst ihre Trilogie lesen möchte und dafür auch der dritte Band natürlich vorhanden sein muss!
  1. Reckless 01. Steinernes Fleisch - Cornelia Funke
  2. Das Blut des Dämons (03.) - Lynn Raven
(c) Nazurka
Der erste Band der Trilogie ist ja bereits in meinem Besitz. Da durften die beiden anderen Teile nicht fehlen und von Christoph Marzi wollte ich auch schon lange etwas lesen.
  1. Die Uralte Metropole 03. Lumen - Christoph Marzi
  2. Die Uralte Metropole 02. Lilith - Christoph Marzi
(c) Nazurka
Ich glaube, dazu muss ich niemandem etwas erklären: Wer Fantasy liest, der kommt an Tolkien nicht vorbei. Ich liebe die Filme, die Schauspieler, die ganze Aufmachung. Und die Geschichte ist einfach wunderbar. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich mir die Trilogie endlich zulegen sollte. Und hier ist sie. Und als zusätzliches Schmankerle: In jedem Roman ist hinten eine auffaltbare Karte Mittelerdes drinnen, hachja. Traumhaft!
  1. Der Herr der Ringe 01. Die Gefährten - J.R.R. Tolkien
  2. Der Herr der Ringe 02. Die zwei Türme - J.R.R. Tolkien
  3. Der Herr der Ringe 03. Die Wiederkehr des Königs - J.R.R. Tolkien
(c) Nazurka
Auch von Bernhard Hennen habe ich bereits einen Roman gelesen. Der Elfenzyklus soll wirklich sehr gut sein und da ich lange keine klassische High Fantasy Kost mehr gelesen habe, dachte ich mir, dass es so langsam mal wieder Zeit dafür wird!
  1. Elfenzyklus 02. Elfenwinter - Bernhard Hennen
  2. Elfenzyklus 01. Die Elfen - Bernhard Hennen
(c) Nazurka
Auch diese beiden Exemplare sind Fortsetzungen einer Reihe, dessen ersten Teil ich irgendwann einmal günstig auf einem Grabbeltisch ergattern konnte. Mein Gott, einfach traumhafte Cover. Ich freue mich schon wirklich sehr darauf, sie zu lesen.
  1. Die magischen Städte 03. Herbst der Kriege - Daniel Abraham
  2. Die magischen Städte 02. Winter des Verrats - Daniel Abraham
(c) Nazurka
Auch hier wieder zwei Bücher von Bernhard Hennen. Das erste ist ein historischer Roman, der zweite ein weiteres High Fantasy Buch. Ich bin gespannt auf beide, und die Cover sind ja absolut typisch für Hennen-Bücher. Sehr schön.
  1. Könige der ersten Nacht - Bernhard Hennen
  2. Elfenritter 02. Die Albenmark - Bernhard Hennen
(c) Nazurka
Auch diese beiden Fantasyromane wollte ich schon lange in meinem Besitz wissen. Gesagt - getan. 
  1. Ulldart - Die dunkle Zeit 01. Schatten über Ulldart - Markus Heitz
  2. Die Zauberer (01.) - Michael Peinkofer
Morgen kommt ein weiter Post meiner Neuankömmlinge, diesmal allerdings im Bereich Romantic Fantasy.

Herzlichst,
Eure Nazurka

Mittwoch, 23. Mai 2012

Endlich wieder ein Leben!

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich die vierte (und vorletzte) meiner Abiturprüfungen nun hinter mich gebracht habe, geht's endlich wieder aufwärts mit meinem Blog. Zwar steht noch eine Prüfung an, dieser sehe ich aber entspannt entgegen.
Ab jetzt wird es wieder sehr regelmäßig zugehen, sodass ihr die nächsten Tage viel hören werdet von mir und ich endlich nach monatelanger Abstinenz wieder IN RUHE lesen kann, ohne ein schlechtes Gewissen (lesen statt lernen) zu haben.

Beginnen möchte ich das ganze morgen Vormittag, indem ein neuer Bücherpost kommt. Abends wird es eine Rezension geben und die Challengeseite wird bis morgen für einschließlich April geupdatet, sodass dieses Wochenende endlich Updates zur Challenge folgen werden. Pünktlich zur letzten Runde (Juni) gibt es dann das Mai Update und damit ein Gewinnspiel, welches euch auch für den Endspurt noch begeistern soll! Neben Rezensionen, Booknews und auch einigen Interviews möchte ich etwas mehr Leben in meinen Blog bringen. Dabei wird vor allem die Neuerscheinungen Seite endlich geupdatet und verallgemeinert. Zudem möchte ich euch gerne eine Seite erstellen, auf der ihr (und ich) meinen Fortschritt in Sachen angefangener Buchreihen verfolgen könnt. Wer möchte, kann sich per Mail auch gerne meine Wunschliste (die ich demnächst auch aktualisiere), sowie die Liste meines SuB's schicken lassen. Auch möchte ich mich an einem Projekt bezüglich der Umgestaltung meiner Blogseite wagen (dafür bekomme ich allerdings professionelle Hilfe, ich bin in sowas echt grottig). Außerdem werde ich der Reihe nach alle meine Rezensionen bearbeiten und auf den neuesten Stand bringen! Also viele, viele Neuerungen, auf die ihr, aber auch ich, sehr gespannt sein dürft!

Bis morgen also und viel Spaß beim Lesen!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Samstag, 19. Mai 2012

Mara und der Feuerbringer 02. Das Todesmal - Tommy Krappweis

Eine überzeugende Fortsetzung um die Sagengestalten nordisch-germanischer Mythologie!

Das Todesmal

Klappentext:

"Wo endet die Sage,
Wo beginnt die Wirklichkeit?

Mara ist als eine der letzten Seherinnen dazu auserwählt, das Ende der Welt zu verhindern. Nun erfährt sie, dass der Feuerbringer doch noch nicht besiegt ist und seine Kraft täglich wächst. Zusammen mit Professor Weissinger versucht Mara, das Geheimnis um die Macht des Feuerbringers zu lüften. Dabei gerät sie in die Fänge der Todesgöttin Hel, die sie nur wieder gehen lässt, wenn Mara einen Auftrag für sie ausführt. Doch dafür muss Mara sich erneut in die Nähe des Halbgottes und Dämons Loki wagen ..."

Zum Autor:

Tommy Krappweis wurde am 9. Mai 1972 in München, Deutschland, geboren und ist ein deutscher Autor, Comedian, Regisseur und Produzent.

(Aus: wikipedia.de, 24. Dez. 2009, 11.00 Uhr)

Rezension

Als eine der letzten Seherinnen hat Mara eine starke Bürde aufgelastet bekommen. Nicht nur, dass Loki, Halbgott und Dämon, noch nicht besiegt zu sein scheint - seine Kraft wächst und wächst mit jedem Tag weiter. Um herauszufinden, woher die Quelle seiner Macht schürt gerät Mara jedoch in die Fänge der Todesgöttin Hel.  Mara hat keine andere Wahl als für sie einen Auftrag zu erledigen, der sie allerdings direkt zu Loki führt. Unsicher, wem Mara noch vertrauen kann, bekommt sie Unterstützung von Professor Weissinger, der auf nahezu jede mythologische Begebenheit eine Antwort parat zu haben scheint. Doch reicht dies aus, um den Fängen beider Götter zu entkommen?

Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal von Tommy Krappweis setzt nahtlos an das Geschehen des ersten Bandes an. Mit dem üblichen Humor entsteht, trotz der eigentlich ernsten Handlung, ein waghalsiges Abenteuer, welches jeden Leser packt und mit Freude in die Vergangenheit der nordisch-germanischen Mythologie zieht. 
Schon zu Beginn des Romans sorgt die bekannte Atmosphäre für ein Gefühl der Heimkehr. Die Figurenzeichnung Maras, ihrer Mutter und Professor Weissingers sind zunächst altbekannt. Dies ändert sich auch geringfügig, doch die Entwicklung der Protagonistin Mara ist deutlich ersichtlich. Während sie als junges Mädchen mit ihrer Gabe zu kämpfen hat, muss sie sich auch fiesen Eichhörnchen, einer Todesgöttin und Loki gleichzeitig stellen. Klar also, dass dies ganz schön an ihren Nerven zieht. Denn obwohl sie ihre Gabe hat, muss sie weiterhin den Schmerz erdulden, welcher damit einhergeht. Und so recht weiß Mara auch nicht, wem sie in ihrem Umfeld überhaupt vertrauen kann. Zudem kommt dann noch das Unwissen über Götter und Mythologie hinzu, der sie öfters durchaus aus dem Konzept bringt. Viele Dinge also, welche auf eine junge Person ihres Alters einwirken. Die innere Verwirrung und emotionale Instabilität ist dem Charakter durchaus nachzuempfinden und schafft somit eine Projektionsbasis für jeden Leser, der sich nur zu leicht mit dieser sympathischen Figur identifizieren kann. Maras Entwicklung nimmt dabei mit fortschreitender Seitenzahl authentische Wege und ihr Abenteuer reißt jeden Leser mit sich - sowohl auf emotionaler, als auch auf der Handlungsebene.

Neben den individuellen Figuren schafft der Autor eine völlig überzeugende Geschichte, welche rundum mit Wissen aus der nordisch-germanischen Mythologie und vielen historischen Gegebenheiten aufwarten kann. Doch wer nun Angst hat, es mit einem Sachbuch zu tun zu haben, der liegt gänzlich falsch: Mit wundervollem Humor und locker-leichtem Schreibstil entführt Tommy Krappweis jung und alt in eine Geschichte voller interessanten Sagen. Dabei scheint jede unvorhergesehene Wendung, jede zusätzliche Information den Leser immer weiter anzutreiben, sodass man den Roman kaum zur Seite legen möchte. Vor allem die Detailarbeit und die gründliche Recherche sind es, welche dem Roman Glaubwürdigkeit verleihen. Durch Sarkasmus und Ironie wird Wissen nicht belehrend vermittelt, macht dafür aber umso mehr Lust auf die Sagen der Vergangenheit. Mit Blick auf den Höhepunkt der Ereignisse lässt sich sagen, dass viele kleine Handlungsebenen geschickt miteinander verknüpft wurden und somit ein großes, lückenloses Ganzes entsteht, der jeden Leser mit einem befriedigendem Lächeln aus der Geschichte entlässt und Lust auf mehr macht! Gut, dass der dritte Band der Trilogie, Mara und der Feuerbringer - Götterdämmerung, schon erhältlich ist. Denn wer diesen Band gelesen hat möchte nun unbedingt die vollständige Auflösung um das Geheimnis von Maras Gabe endlich entlüften! 

Fazit

Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal von Tommy Krappweis ist ein überzeugender Jugendroman für jung und alt. Begeisterungsfähig, voller sarkastischem Humor, nordisch-germanischer Mythologie und rasanter Spannung entführt die Geschichte um Mara ein Jeden zum Träumen und begeistert vor allem durch sympathische, individuelle Charaktere und innovativen Ideen. Für Fans von Jugendbüchern und nordisch-germanischer Mythologie, für Jung und Alt beste Unterhaltung und garantierter Lesespaß!

Pro & Contra

+ Entwicklung Maras
+ Sarkasmus/Ironie/Humor
+ Facettenreiche, authentische Charaktere
+ Detailreiche Recherche
+ Nordisch-germanische Mythologie
+ Innovativ
+ Wunderschönes Cover

Bewertung:

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 5/5
Insgesamt:

Gesamte Trilogie in einem Überblick:

02. Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal
03. Mara und der Feuerbringer - Götterdämmerung

Autor: Tommy Krappweis
Trilogie
Verlag: SchneiderBuch; Gebundene Ausgabe
Genre: Jugendbuch/Fantasy ; Roman
Originaltitel: Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal
Erscheinungstermin: September 2010 (bezieht sich auf die Ausgabe von SchneiderBuch)
ISBN/ASIN: 3505127868
Preis: 12,95 € 

Mein Blog hat diesen Baum gepflanzt!

Ja, ich melde mich doch nochmal kurz: 

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.

Lange schon wollte ich mitmachen, nun habe ich es spontan endlich geschafft: Mein Blog hat diesen Baum gepflanzt! Freue mich wirklich sehr darüber, und diese Aktion ist wirklich absolut zu empfehlen. Tolle Initiative, bei der ich unbedingt auch mitmischen wollte!

Wer vorbei schauen will und nähere Infos haben möchte, kann sich auf dieser Seite informieren:

Herzlichst,
Eure Nazurka

Neue Bücher (Teil 3)

Und weiter geht es mit den neuen Büchern. Denn um ehrlich zu sein habe ich nach 4h Rechersche nun endlich mal genug von Moskau und dem russischen Transformationsprozess. Abiturprüfung ist übrigens am Dienstag, wünscht mir Erfolg. (Ja, ich weiß, ich bin wirklich spät dran...)

(c) Nazurka
Und weiter geht es mit dem LYX Wahnsinn!
  1. Midnight Breed 08. Geweihte des Todes - Lara Adrian
  2. Midnight Breed 03. Geschöpf der Finsternis - Lara Adrian
(c) Nazurka
Und wiederholt geht der Wahnsinn weiter...
  1. Gilde der Jäger 01. Engelskuss - Nalini Singh
  2. Gilde der Jäger 02. Engelszorn - Nalini Singh
(c) Nazurka
Um ehrlich zu sein, weiß ich mittlerweile echt nicht mehr, was ich zu meiner Verteidigung sagen kann... bin ich vielleicht doch psychisch krank? (Bitte Kommentare hierzu!)
  1. Silver Dragons 01. Ein brandheisses Date - Katie MacAlister
  2. Vampir-Serie 07. Vampire lieben gefährlich - Katie MacAlister
(c) Nazurka
Wenn ihr eben noch darüber nachgedacht habt, ist jetzt ein Kommentar wohl wirklich nötig. Oder?
  1. Dragon Love 02. Manche lieben's heiss - Katie MacAlister
  2. Dragon Love 03. Rendezvous am Höllentor - Katie MacAlister
(c) Nazurka
Also, zu diesen beiden Romanen muss ich sagen, dass sie absolute Spontankäufe waren und ich keine Ahnung habe, worum es in den Büchern überhaupt geht. Coverkauf, würde ich sagen.
  1. Gegen das Sommerlicht (01.) - Melissa Marr
  2. Die scharlachrote Spionin - Andrea Pickens
(c) Nazurka
Von Tanja Heitmann habe ich erst vor einigen Monaten "Traumsplitter" gelesen und fand das Buch wirklich toll. Daher musste so langsam mal was neues von ihr her, und das Cover ist ja wirklich hübsch. Auch von Kai Meyer sammle ich im Moment so einige Bücher zusammen, diesmal traf es die gesamte Wellenläufer-Trilogie.
  1. Schattenschwingen (01.) - Tanja Heitmann
  2. Wellenläufer-Trilogie 02. Die Muschelmagier - Kai Meyer
(c) Nazurka
  1. Wellenläufer-Trilogie 01. Die Wellenläufer - Kai Meyer
  2. Wellenläufer-Trilogie 03. Die Wasserweber - Kai Meyer
Das war es auch schon wieder für diesen Bücherpost. Morgen kommt der vierte Part (Es werden voraussichtlich 7 oder 8 insgesamt... Sorry. Abitur muss irgendwie kompensiert werden....)

Herzlichst,
Eure Nazurka

Freitag, 18. Mai 2012

Virtuosity - Liebe um jeden Preis - Jessica Martinez

Überzeugender Jugendroman über die Mehrdeutigkeit der Liebe.

Virtuosity

Klappentext:

"Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. In wenigen Tagen beginnt der Guarneri-Wettbewerb, bei dem Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander antreten - und nur der Sieg zählt.

Carmen steht unter Druck, den sie schon seit einiger Zeit nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie ihren ärgsten Konkurrenten kennen, den fast gleichaltrigen Jeremy. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf den Sieg oder auf die Liebe ..."

Zur Autorin:

Jessica Martinez wurde in Calgary, Kanada geboren. Schon als Kind liebte sie Geschichten genauso wie Musik. Nach ihrem Studium war sie unter anderem Orchestermusikerin und gab Geigenunterricht. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei kleinen Kindern in Orlando, Florida. Virtuosity - Liebe um jeden Preis ist das erste Buch der Autorin.

(Aus: Vortuosity - Liebe um jeden Preis, Informationen zur Autorin)

Rezension

Die junge Carmen steht unter enormem Druck: In wenigen Wochen findet der Guarneri-Wettbewerb statt, der Wettbewerb, den sie gewinnen muss, um zu beweisen, dass sie die beste Geigenspielerin der Welt ist. Doch fernab von ihrem öffentlichen Image und den vielen Proben und Geigenstunden, sieht sich Carmen nicht nur dem Druck ihrer Mutter und ihrer Abhängigkeit Nervositätsstillender Pillen wider: Denn als sie ihren gefährlichsten Konkurrenten gegenübersteht, weiß Carmen tatsächlich nicht, in was sie sich hineinmanövriert. Denn die Liebe kennt keine Grenzen. Allerdings kann Carmen nicht beides haben. Die Frage ist nur, für wen sie sich entscheiden wird: Ihre lang gesehnte Karriere oder die Liebe zum jungen Jeremy?

Virtuosity - Liebe um jeden Preis erzählt eine Geschichte über ein Mädchen, welche fernab ihres Talents und dem hohen Druck, welcher damit verbunden ist, plötzlich dem vielleicht schwierigsten aller Probleme gegenübersteht, nämlich der Liebe. Schon zu Beginn der Handlung schafft die Autorin es, der Hauptfigur Carmen Sympathie und Authentizität zu verleihen. Wichtig zu erwähnen ist hierbei der Bruch des Charakters und damit verbunden Carmens Entwicklung, welche sehr gut zur Geltung kommt - denn nicht alles, was zu Beginn rosig erscheint, behält zum Schluss seinen wahren Charakter. So sieht sich das talentierte Mädchen nicht nur dem Leistungsdruck bezüglich ihres Talents gegenüber, sondern auch dem familiären Druck ihrer Mutter, welche ihre eigene Karriere als Sopranistin aufgrund einer Krankheit nicht fortführen konnte und nun den eigenen Wunsch des Erfolgs in den Erfolgen ihrer Tochter wiedererkennt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich mit fortschreitender Handlung eine gewisse Spannung in der Mutter-Tochter Beziehung der Charaktere entwickelt. Auch die psychische Ebene Carmens erhält duzende Kratzer: Selbstzweifel und eine innere Zerrissenheit zwischen dem Vertrauen und Glauben an ihre Mutter, an ihrem Talent und an ihren Gefühlen zum männlichen Protagonisten der Geschichte, Jeremy, erschüttern die Emotionen und Gedanken der Figur. Als Leser verfolgt man den ständigen Prozess der mentalen Entwicklung Carmens und kann sich sehr gut mit der Figur identifizieren. Vor allem die Befreiung der familiären und äußerlichen Zwänge durch eigene Entscheidungen zeichnen den Entwicklungsprozess des Charakters aus. Auch Jeremy, welcher einen Gegenpool und eine auflockernde Stimmung in das Geschehen bringt, zeichnet Sympathie aus. Mit einer leichten, unbeschwerten Art gewinnt diese Figur das Herz des Lesers im Nu, sodass man sich innerhalb des Geschehens kaum von der Geschichte zu lösen vermag. 

Neben den handelnden Figuren steht die Thematik der Liebe zwar im Vordergrund, allerdings ist diese eng verbunden mit der Liebe zur Musik und zum Geige spielen, die beide Hauptfiguren eint. Diese Doppeldeutung der Liebe verleiht dem Leser zwei Ebenen, auf die man das Geschehen und die Handlungsweisen der Figuren projizieren, aber auch gut nachvollziehen kann. Der ständige Kampf darum, der beste sein zu müssen, zerrt auch an der Liebe beider Figuren zueinander, und eben dieser Zwiespalt bestimmt die Handlung seit jeher. Auch mit fortschreitender Seitenzahl wird dem Leser durchweg Spannung geboten, wenn auch insgesamt betrachtet gar nicht so viel passiert. In diesem Fall sind es tatsächlich die kleinen Begebenheiten und das Warten auf das große Finale, welche die spannenden Momente des Romans zeichnen. Auch die Detailarbeit kommt zur Geltung, denn der Leser merkt deutlich die persönliche Erfahrung der Autorin im Bezug auf das Fachwissen des Geige Spielens. Selbst wenn man selbst nicht in diesem Bereich agiert, sind Fachbegriffe und anderes sehr leicht verständlich und werden einem über den Schreibstil mit einfachen Worten sehr gut vermittelt. Neben dem wunderschönen Cover sorgt dementsprechend auch der Schreibstil für ein einheitliches Bild der Geschichte. Selten kann man sich den Worten entziehen oder gar den Roman zur Seite legen. Allerdings kommt die Ernüchterung doch mit dem Höhepunkt der Story: Unvorhergesehene Wendungen beschreiben nochmal einen zusätzlichen Spannungsbogen, doch gerade als der Leser auf die Auflösung der Gesamtsituation wartet, wird er mit einem bitteren Cliffhanger und einem doch sehr abrupten Ende enttäuscht. Ein Makel, der definitiv Lücken im Lesevergnügen einreißt. Zu hoffen bleibt, dass die Autorin bei ihren nächsten Romanen kein gähnendes Loch an das Ende einer eigentlich sehr schönen Geschichte setzt - denn es wäre genügend Potenzial für eine wunderbare Auflösung und ein befriedigendes Ende da gewesen.

Fazit

Virtuosity - Liebe um jeden Preis von Jessica Martinez ist ein gelungener Jungendroman, der über die Liebe an sich und zur Musik erzählt. Sympathische Charaktere und ein lockerer Schreibstil sorgen für durchgehende Unterhaltung, und die Thematik des Leistungsdrucks und die damit verbundenen Probleme lassen dem Leser eine leichte Identifizierung zu und regen zum Nachdenken an. Vor allem für Fans musischer  Thematiken, Jugendbüchern und leichter Lektüren zu empfehlen! Allerdings abzuraten, wenn man Romane mit Cliffhangern und abrupten Enden nicht mag.

Pro & Contra

+ Sympathische Charaktere
+ Ergreifende, emotionale Tiefe
+ Entwicklungsprozesse Carmens
+ Wunderschönes Cover
+ Durchgehend spannend

o  Lockerer, leichter Schreibstil

- Übler Cliffhanger/Offenes Ende
- Potenzial nicht gänzlich genutzt

Bewertung:

Handlung: 3/5
Charaktere: 4/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 4/5

Insgesamt: 

Autor: Jessica Martinez
Einzelband
Verlag: Boje; Gebundene Ausgabe
Genre: Jugendbuch; Roman
Originaltitel: Virtuosity
Erscheinungstermin: 07. März 2012 (bezieht sich auf die Ausgabe von Boje)
ISBN/ASIN: 3414823225
Preis: 12,99 € 


Donnerstag, 17. Mai 2012

Neue Bücher (Teil 2)

Lieber Bücherfreunde, es geht in die zweite Runde meiner Neuzugänge. Ohne viele Worte kommen nun direkt die neuen Bücher:

(c) Nazurka
Ihr kennt das doch mittlerweile - LYX Bücher wohin man nur blickt. Sobald ich im Oktober umziehe gibt's für euch dann mal Bilder meiner Bücher, bzw. meiner LYX Bücheransammlung, denn mittlerweile sind es schon um die 150 nur vom LYX Verlag.
  1. Wolf Shadow 05. Tödliche Versprechen - Eileen Wilks
  2. Geschöpfe der Nacht 06. Wolfspfade - Lori Handeland
(c) Nazurka
Auch hier wieder LYX Bücher. Christina Knorr vom LYX Verlag hat mir Kimberly Raye auf der letzten Buchmesse so ans Herz gelegt. Den ersten Teil der Reihe hab ich ja schon hier und den zweiten Teil habe ich günstig bei reBuy gefunden. Das andere war ein Spontankauf.
  1. Beiß mich, wenn du kannst (02.) - Kimberly Raye
  2. Jenseits GmbH 01. Lieber Tod als Teufel - Amber Benson
(c) Nazurka
Diese beiden Bücher sind zur Erweiterung der Erotikabteilung. Jazz Winter soll ja laut vielen Bloggern phänomenal schreiben, das andere war ein Spontankauf. Da bin ich dann ja mal gespannt!
  1. Liebessklavin - Jazz Winter
  2. Die Nächte der Aphrodite - Daria Charon
(c) Nazurka
Dieses Buch kam wirklich sehr überraschend zum Welttag des Buches von der lieben Sarah! Vielen Dank nochmal, dass du an mich gedacht hast! Ich freue mich immer noch sehr darüber.
  1. Die Drachen der Tinkerfarm (01.) - Tad Williams & Deborah Beale
(c) Nazurka
Und wieder LYX - bei beiden handelt es sich um Fortsetzungen von Reihen, die bereits hier stehen.
  1. Midnight Breed 04. Gebieterin der Dunkelheit - Lara Adrian
  2. Betsy Taylor Romane 06. Biss der Tod euch scheidet - Mary Janice Davidson
(c) Nazurka
Eine Reihe, die mich schon lange reizt - Also habe ich kurzerhand die ersten beiden Bände der Serie erstanden.
  1. Dante Valentine 01. Teufelsbraut - Lilith Saintcrow
  2. Dante Valentine 02. Höllenritt - Lilith Saintcrow
(c) Nazurka
Hachja, Nosferas liegt schon seit Jahren auf meiner Wunschliste und musste nun einfach den Weg zu mir antreten. Bei dem anderen handelt es sich um einen Spontankauf aufgrund des, wie ich finde, sehr schönen Covers.
  1. Die Erben der Nacht 01. Nosferas - Ulrike Schweikert
  2. Grimpow - Das Geheimnis der Weisen - Rafael Ábalos
(c) Nazurka
Auch diese beiden Bücher sind welche, die ich schon lange habe wollte. Ich konnte sie einfach nicht nicht mitnehmen...
  1. Die Prophezeiung der Schwestern (01.) - Michelle Zink
  2. Septimus Heap 01. Magyk - Angie Sage
(c) Nazurka
Und zu guter letzt diese beiden Exemplare. Wunderschöne Hardcover, lange auf der Wunschliste... gibt es da mehr zu sagen?
  1. Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 01. Der unsterbliche Alchemyst - Michael Scott
  2. Mysteria - Das Tor des Feuers (01.) - Peter Freund
So, das war es für diesen Bücherpost. Wie sieht es eigentlich bei euch aus, habt ihr einige der vorgestellten Bücher ebenfalls zu Hause oder gar schon gelesen? Würde mich über Kommentare freuen!

Herzlichst, 
Eure Nazurka

Mittwoch, 16. Mai 2012

Neue Bücher (Teil 1)

Hallo meine Lieben!

Da ich das ganze Wochenende einschließlich heute weg war, kommt der Post zu den neuen Büchern erst heute. Bzw. ein Teil davon, denn letzten Freitag sind wieder viele Bücher angekommen, und die Tage erwarte ich noch weitere vierzig Stück. Deswegen zeige ich euch jetzt in 4-5 Bücherposts meine neuen Bücher, da diese den Rahmen eines Beitrags durchaus sprengen. Fangen wir also an!

(c) Nazurka
Wieder mal zwei neue LYX Bücher von Medimops. Ich versuche ja gerade, so ganze Reihen möglichst komplett zu kriegen, daher auch diese beiden Neuankömmlinge!
  1. Vampir-Serie 04. Vampir im Schottenrock - Katie MacAlister
  2. Betsy Taylor Romane 03. Happy Hour in der Unterwelt - Mary Janice Davidson
(c) Nazurka
Auch diese beiden Bücher stehen schon lange auf meiner Wunschliste. Daher war es nur logisch, dass auch sie bei mir eingezogen sind.

  1. Land der Schatten 01. Magische Begegnung - Ilona Andrews
  2. Betsy Taylor Romane 07. Wer zuletzt beisst - Mary Janice Davidson
(c) Nazurka
Hachja, Kresley Cole. Die Serie habe ich ja schon begonnen zu lesen, daher dieser Neuzugang. Und "Gestohlene Rache" wollte ich schon immer haben. Nun habe ich es allerdings leider irgendwie doppelt gekauft... nunja. Egal. Wird sich schon jemand finden, der es eventuell haben möchte!
  1. Immortals after Dark 05. Verführung der Schatten - Kresley Cole
  2. Stolen-Reihe 01. Gestohlene Rache - Elisabeth Naughton
(c) Nazurka
Diese beiden Schätze (schon wieder von LYX übrigens) sind ebenfalls Reihenfortsetzungen. 
  1. Feuer der Rache (02.) - Ulrike Schweikert
  2. Jill Kismet 02. Schattenjagd - Lilith Saintcrow
(c) Nazurka
Bei Lara Adrian handelt es sich wieder um einen Folgeband. Bei dem Ikarus-Projekt um einen langen Wunsch, weil ich das Cover irgendwie traumhaft finde.
  1. Midnight Breed 07. Gezeichnete des Schicksals - Lara Adrian
  2. Das Ikarus-Prokjekt 01. Schatten und Licht - Jackie Kessler & Caitlin Kittredge
(c) Nazurka
Einfach nur LYX, mehr brauche ich glaube ich nicht zu sagen!
  1. Argenau 08. Wer will schon einen Vampir? - Lynsay Sands
  2. Black Cats 01. Was kostet der Tod? - Leslie Parrish
(c) Nazurka
Zwei Bücher, die schon etwas älter sind, von denen ich aber auch schon andere Teile habe. Und da es sie sehr günstig bei Rebuy gab, dachte ich mir, die kommen grad mit zu mir.
  1. Die Krondor-Saga 02. Im Labyrinth der Schatten - Raymond Feist
  2. Die Schlangenkrieg-Saga 03. Die Händler von Krondor - Raymond Feist
(c) Nazurka
Diese Bücher haben mich echt in meiner Kindheit geprägt. Die ersten drei Bände der Reihe habe ich vor langer Zeit schon mal gelesen und weil ich so eine positive Erinnerung daran habe, sind die ersten vier (die ersten beiden Bände schon zuvor) bei mir eingezogen. Bald werde ich die ersten drei Bände denke ich nochmal lesen, um dann mit der Geschichte fortfahren zu können. 
  1. Die Kinder des Dschinn 03. Das Rätsel der neunten Kobra - P.B. Kerr
  2. Die Kinder des Dschinn 04. Entführt ins Reich der Dongxi - P.B. Kerr
(c) Nazurka
Wieder ein Reihenkauf der Betsy Taylor Serie. Doch nebendran ein Buch, welches ich eigentlich schon von einem anderen Verlag habe. Aber die LYX Ausgabe gefällt mir besser, daher habe ich diese gekauft. Die andere werde ich dann aussortieren. Ich liebe Carey einfach, mein Gott, was ein Talent.
  1. Betsy Taylor Romane 05. Nur über meine Leiche - Mary Janice Davidson
  2. Elegie an die Nacht 01. Der Herr der Dunkelheit - Jacqueline Carey
(c) Nazurka
Ich dachte, ich gebe Markus Heitz noch mal eine Chance, nachdem mir einer seiner SiFi-Romane so gar nicht zugesagt hat. Der Argenau ist mal wieder zur Komplementierung der Reihe.
  1. Ulldart - Zeit des Neuen 01. Trügerischer Friede - Markus Heitz
  2. Argenau 10. Im siebten Himmel mit einem Vampir - Lynsay Sands
(c) Nazurka
Kommen wir zu den letzten Büchern dieses Buchposts: Kai Meyer. Von ihm habe ich leider noch nichts gelesen, doch dies möchte ich nachholen. Dafür habe ich mir diese zwei Schmückstücke gekauft.
  1. Merle-Trilogie 02. Das steinerne Licht - Kai Meyer
  2. Wolkenvolk-Trilogie 02. Lanze und Licht - Kai Meyer
Das wars zunächst erstmal. Der nächste Buchpost folgt entweder schon heute Abend, wahrscheinlicher morgen. Und es sind eine Menge, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Hach, das Abitur stresst schon wieder und wie kann man das besser kompensieren, als tolle Bücher zu kaufen!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Dienstag, 8. Mai 2012

Kurze Meldung

Hallo liebe Bücherwürmer,

Wollte mich kurz melden und euch sagen, dass ich morgen meine nächste Abiturprüfung vor mir habe (Im Fach Schauspielerei). Bin schon nervös und muss auch noch ein bisschen lernen. Zudem gibt es am Donnerstag die Ergebnisse des schriftlichen Abiturs, weshalb bei mir grad echt die Nerven blank liegen. Dennoch kommt morgen ein Post zu meinen neuen Büchern (Ja, es sind sehr viele). Und da ich immer, wenn ich so im Stress bin, in einen Kaufrauch verfalle, kaufe ich nachher erstmal wieder ein paar Bücher...

Am Wochenende soll dann der Rest der LYX Challenge Seite geupdatet werden und die nächste Woche dann die Updates folgen. Außerdem werde ich eine kleine Regeländerung für die Challenge bekannt geben und es wartet ein neues Gewinnspiel auf euch!

Bis dahin wünsche ich euch ein paar schöne Lesestunden!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Samstag, 5. Mai 2012

Lesestatistik April 2012

Lange ist's her, dass ich eine Lesestatistik gepostet habe. Doch für April, auch wenn es kein wirklich lesereicher Monat war, möchte ich dennoch eine posten.

Gelesen habe ich folgende drei Bücher:


  1. Plötzlich Fee 03. Herbstnacht - Julie Kagawa (Rezension hier)
  2. Dead Beautiful 01. Deine Seele in mir - Yvonne Woon (Rezension hier)
  3. Daughter of Smoke and Bone 01. Zwischen den Welten - Laini Taylor (Rezension hier)
Mein absolutes Highlight des Monats ist allerdings definitiv Herbstnacht von Julie Kagawa!

Fazit:

"Herbstnacht" von Julie Kagawa übertrifft alle Erwartungen. Liebevolle und authentisch gezeichnete Charaktere, ausgeprägter Humor und eine rasante, doch auch gefühlsbetonte Handlung sorgen für ein atemberaubendes Leseerlebnis. Überraschende Wendungen, schonungslose Schlachten, gefühlvolle Intimsphäre und atemberaubende Dialoge machen "Herbstnacht" zu einem Highlight der Jugendbuchszene. Absolutes musst-have, unbedingt lesen!

Hinzu gekommen sind diesen Monat genau 24 neue Bücher. Mein SuB ist dementsprechend über die 600 geklettert. Für Mai erhoffe ich mir ein paar mehr gelesener Bücher, spätestens im Juni werde ich denke ich alle Rekorde brechen - Keine Schule mehr, Prüfungen hinter mir = Unendlich viel Zeit zum Lesen und Bloggen.

Bis demnächst!
Eure Nazurka

Donnerstag, 3. Mai 2012

Neue Bücher

Eigentlich erstmal nur eins. Wir haben leider den netten Mann von DHL verpasst, sodass ich die Bücher von Medimops erst morgen holen kann. Aber eine nette Überraschung kam dafür vom C. Dressler Verlag über Literatopia: Der zweite Band der Starcrossed Trilogie! Ich weiß noch, dass ich nach Beendigung des ersten Bandes trotz einiger Schwächen sofort weiterlesen wollte. Nun bin ich gespannt, wie es weitergeht. Bis spätestens Ende Mai ist das Buch aber durch.

(c) Nazurka
  1. Starcrossed-Trilogie 02. Göttlich verloren - Josephine Angelini
Und das Cover ist wie immer ein Traum.

Kurz zur Lyx Challenge: Ich hab's bisher noch nicht geschafft, die anderen Teilnehmer zu updaten, aber es kann sich nur noch um Tage handeln!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Dienstag, 1. Mai 2012

Halbzeit!

Ihr habt richtig gelesen, ich mache jetzt mal 'ne kleine Pause. Die ersten 40 Teilnehmer der LYX Challenge sind nun absolut geupdated und auf dem neuesten Stand. Der Rest soll heute Abend folgen, sodass ihr nach und nach diese Woche die fehlenden Updates bekommt. Außerdem soll mal wieder ein Gewinnspiel für euch dran sein, seid gespannt.

Jetzt geht's erstmal duschen und danach zum Training. Und dann hoffe ich einfach mal, dass ich den Rest heute Abend noch schaffe, denn so langsam muss ich meine Präsentation für das Abitur vorbereiten und die Gliederung ist in nunmehr 10 Tagen fällig.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag der Arbeit - und hoffentlich ohne diese, aber dafür mit viel Sonne!
Bis heute Abend!

Eure Nazurka