Dienstag, 31. Juli 2012

Zurück aus dem Urlaub

Hallo meine Lieben,

nach einer der schönsten Wochen meines Lebens melde ich mich wieder zurück in mein Alltagsleben. Es ist unglaublich, wie trocken es doch tatsächlich ist. Da ich im Urlaub keine Zeit für den Blog hatte, wird das nun wieder nachgeholt. Das wichtigste dabei ist die Auswertung der LYX Challenge, die ich mir bis Ende dieser Woche vorgenommen habe! Außerdem stehen Rezensionen, Buchnews und vieles mehr aus. Und einige neue Bücher sind auch schon hereingeflattert.

Ich wünsche euch auf jeden Fall eine schöne Woche & bis bald!
Eure Nazruka

Sonntag, 22. Juli 2012

30 Sekunden ....

.... braucht man mittlerweile mit dem Scroller der Maus, um einmal von Beginn bis Ende die LYX Challenge Seite runterzuscrollen (mit normaler Geschwindigkeit). Naja, bei fast 1000 Links past das schon.

Freitag, 20. Juli 2012

Das Buch der Schatten 03. Bluthexe - Cate Tiernan

Eine gelungene Fortsetzung einer fesselnden Hexengeschichte.

Bluthexe

Klappentext:

"EINE MÄCHTIGE HEXE.
EINE DUNKLE BERUFUNG.
EINE MAGISCHE LIEBE.

Meine Macht wächst jeden Tag. Manchmal beängstigt mich das. Aber ich bin nicht allein. Cal ist bei mir - mein Seelenverwandter, meine Liebe. Doch ich spüre einen Schatten über uns. Meine Sinne empfangen Gefahr. Ist sie so real wie sie sich anfühlt?

Morgan hat das Buch der Schatten ihrer leiblichen Mutter gefunden und erfährt endlich mehr über ihre Herkunft. Doch sie ist geschockt, als sie herausfindet, dass sie von den Woodbanes abstammt, dem dunklen Wiccaclan. Zudem scheint ihre ehemals beste Freundin Bree einen Racheplan zu schmieden. Morgan macht sich auf alles gefasst, doch nicht nur von Bree geht Gefahr aus …"

Zur Autorin:

Cate Tiernan wuchs in New Orleans auf und studierte russische Literatur an der New York University. Sie arbeitete zunächst in einem renommierten Verlag, bevor sie mit dem Schreiben begann. Ihre Serie » Das Buch der Schatten « wurde ein großer Erfolg und in mehrere Länder verkauft. Heute lebt Cate Tiernan mit ihrem Mann, zwei Töchtern und zwei Stiefsöhnen, einem Pudel und vielen Katzen in Durham.

Autorenhomepage: www.catetiernan.net

(Aus: Das Buch der Schatten - Bluthexe, Informationen zur Autorin)

Rezension

Nach dem Zwischenfall bei Cal ist Morgan nun im Besitz des Buch der Schattens, das ehemals ihrer verstorbenen Mutter gehört hat. Als Morgan jedoch herausfindet, dass sie dem Clan der Woodbanes, dem einzig bösen Clan, angehört, weiß sie nicht mehr, an was sie glauben und festhalten soll. Und dann überschlagen sich die Ereignisse: Nicht nur Bree, ihre ehemals beste Freundin, scheint etwas auszuhecken - auch weitere Feinde tauchen auf. Doch Morgan weiß nicht mehr, wem sie überhaupt noch vertrauen kann. Bald schon findet sie sich in einer Zwickmühle und muss entscheiden, welchen Weg sie gehen wird.

» Bluthexe « von Cate Tiernan setzt, wie auch sein Vorgänger, exakt an dem Punkt an, an dem "Magische Glut", Band zwei der Serie um "Das Buch der Schatten" aufhört. Selena, Cals Mutter, ist im Besitz eines wertvollen Buches - dem Buch der Schatten, das zuvor Morgans verstorbener Mutter gehört hat. Gleich zu Beginn sorgt diese spannende Szene für einen fließenden Einstieg in die weiteren Ereignisse rund um Morgans Welt und dem Wiccakult. Nicht nur sie entwickelt sich dabei als Charakter wieder weiter, auch Cal, Morgans Freund, zeigt sich in neuen Facetten. Während man ihn bisher als schweigsamen, klugen Anführer des Hexenzirkels und Morgans Freund wahrgenommen hat, so entpuppt sich innerhalb dieser Figur nun eine weitaus größere Tiefe. Dafür sorgen zum einen die Tagebucheinträge, welche dem Leser vorbehalten bleiben - zum anderen jedoch auch die Reaktion mancher Nebencharaktere. So zeichnet sich Cals Figur nun durch zweierlei Seiten aus, eine düstere, negativere drängt sich an den Vordergrund und verdrängt das absolut positive in ihm. Zwar ist Cal als Charakter durchaus weiterhin sympathisch, allerdings mischt sich auch ein gewisses Misstrauen durch verschiedene Handlungen und Aussagen seinerseits in die Charakterisierung seiner Figur ein. Doch während Cal sich innerhalb der Handlung von seiner anderen Seite zu zeigen beginnt, so tritt auch deutlich eine Veränderung im Wesen der Protagonistin Morgan auf - nicht nur, dass ihre Naivität so langsam zu verschwinden scheint - auch wird sie misstrauischer, hinterfragt mehr, wird aufmerksamer für ihre Umgebung und ist wie eh und je wissbegierig, was Magie und Wicca anbelangt. Ihre Entdeckung, angeblich zum Clan der Woodbanes zu gehören, sorgen indessen für einen gewissen Selbstzweifel, der sich in ihrem Charakter manifestiert und somit Morgan als Figur ambivalenter darstellt.

Doch nicht nur die Charaktere entwickeln sich - auch die Handlung schreitet voran. So erfährt man endlich mehr über einige Wiccarituale und Hexenzirkel außerhalb desjenigen, den Cal leitet. Es bahnen sich Rivalen an, neue Figuren kündigen interessante Ereignisse innerhalb der Storyline ein und im großen und ganzen nimmt der Roman fortwährend auch an Dramatik zu. Vor allem das Finale lässt deutlich erkennen, dass auch die nachfolgende Handlung sich nicht mehr nur mit banalen Streitereien und Wortgefechten aufhält - es wird spannender, rasanter, gefährlicher. So zeigt sich der dritte Band der Serie als handlungstragende und charakterverändernde Perspektive innerhalb einer Geschichte, welche noch einiges an Potenzial ausschöpfen kann. In der Hoffnung auf weitere lohnenswerte Romane der Serie kann man durchaus sagen, dass auch Band drei der Serie zu überzeugen weiß, auch wenn das gewisse Etwas fehlt.

Fazit

Bluthexe von Cate Tiernan zeichnet sich vor allem durch die Charakterentwicklung und das vorhandene Potenzial, welches noch nicht gänzlich ausgeschöpft wurde, aus. Eine gelungene Mischung aus Emotionen, Spannung und Geheimniskrämerei sorgen für einen angenehmen Lesespaß, der auch den dritten Band der Serie "Das Buch der Schatten" lohnen lässt. Für Fans und Leser der Reihe definitiv empfehlenswert!

Gesamte Reihe in einem Überblick:

01. Verwandlung
02. Magische Glut
03. Bluthexe
04. Flammende Gefahr
05. Dunkle Zeichen
06. Böse Mächte
07. Schwarze Seelen
08. Verwandte Geister (11.Nov ´13)

Pro & Contra

+ Sympathische Charaktere
+ Hintergründe
+ Charakterentwicklung
+ Spannend

o Leichte Lektüre

- Teilweise ungenutztes Potenzial
- Das gewisse Etwas fehlt

Bewertung:

Handlung: 3,5/5
Charaktere: 4,5/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 4/5
Insgesamt:

Cate Tiernan
Fantasyreihe
Verlag: cbt; Taschenbuch
Genre: Fantasy/Jugendbuch; Roman
Originaltitel: Blood witch
E.Termin: 13.Februar 2012 (Ausgabe von cbt)
ISBN/ASIN: 357038005X
ISBN-13: 978-357080055
Preis: 7,99 €, 256 Seiten


Donnerstag, 19. Juli 2012

Bonuskapitel "Die Bestimmung" - Veronica Roth

Hallo ihr Lieben!

Aus gegebenem Anlass möchte ich euch den Link zum Bonuskapitel von "Die Bestimmung" von Veronica Roth nochmal posten. Hier gelangt ihr hin.

Es ist einfach unglaublich - nun ist es schon ein halbes Jahr her, dass ich den Roman gelesen habe, aber ich war sofort wieder in der Geschichte drinnen - gebannt, atemlos und meine armen Nerven! Zwar ist der zweite Teil auf englisch schon draußen, aber ich hoffe einfach, dass die deutsche Übersetzung nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. - Jetzt bin ich schon wieder sowas von in dieser Geschichte drinnen, dass ich mir wahrscheinlich den ersten Band nochmal zu Gemüte führen werde.
Und ich hoffe für Hollywood, dass die aus dem Buch für den Film nur das Beste rausholen, sonst kriege ich die Krise! Sobald es dazu näheres gibt, sag ich euch Bescheid!

Das zu meinen Buchgedanken. Habt ihr das Buch und/oder das Bonuskapitel bereits gelesen? Was haltet ihr davon und wartet ihr auch schon sehnlichst auf die Übersetung des zweiten Bandes? Schreibt`s in die Kommentare!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Mittwoch, 18. Juli 2012

Ende der LYX Challenge + Infos zur kommenden Auswertung

Ja, es ist so weit. Mit dem 15. 07. kam das Ende der zusätzlichen 2 Wochen Zeit, um noch Rezensionen nachzufliefern. Einige kamen auch noch, dafür würde ich mich gerne noch bedanken.

Doch was steht nun an? Zuerst einmal werde ich nun alle fehlenden Rezensionen von Mai & Juni+ den Julinachzüglern verlinken. Dies wird bestimmt bis Freitag dauern, denn es sind einfach sehr viele Rezensionen, bitte habt Nachsicht. Sobald dies geschehen ist, wird es noch die drei fehlenden Updates, sowie das 2. Halbjahresupdate geben.

Mit der Auswertung zur Challenge kommt dann auch die Bekanntgabe, wer wie viele Lose gesammelt hat. Da es sehr viele sein werden, habe ich vor, die Auslosung per Video zu drehen, damit ihr sicher sein könnt, dass alles dem Zufall überlassen ist. Die Auslosung wird kommen, sobald es geht. Denn da ich ab Sonntag für 8 Tage im Urlaub bin, wird sich das ganze etwas zeitlich verschieben. Die Preise werden dann ebenso bekannt gegeben wie die ausgelosten Gewinner - und ihr dürft euch auf wirklich tolle Preise freuen. Auch die drei Leser mit den meisten Rezensionen für die Challenge werden gekürt und ein großes Fazit meinerseits steht auch noch bevor.

Was ich euch aber jetzt schon sagen kann:
Die Challenge geht in die zweite Runde! - noch größer, noch mehr Preise, noch mehr Aufgaben. Und zwei Helfeshelfer, die ich euch zu gegebener Zeit noch vorstellen werde.

Doch jetzt heißt es erstmal: Auswerten. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Die allerliebsten Grüße,
Eure Nazurka

Dienstag, 17. Juli 2012

Meisterspione 01. Die Geliebte des Meisterspions - Joanna Bourne


Ein leidenschaftlich historischer Roman der überzeugt!

Die Geliebte des Meisterspions

Klappentext:

"Sie hat viele Gesichter und viele Namen ...

Annique Villers, genannt die Füchsin, ist Frankreichs berüchtigste Spionin. Als sie in den Besitz geheimer Kriegspläne gelangt, gerät sie in Gefangenschaft. Um aus dem Kerker zu entkommen, verbündet sie sich mit dem geheimnisvollen englischen Spion Robert Grey. Während ihrer Flucht vor den Schergen Napoleons entbrennt zwischen beiden eine tiefe Leidenschaft. Doch kann Annique diese Liebe zulassen, ohne ihr Land zu verraten?"

Zur Autorin:

Joanna Bourne wohnt an den Ausläufern der Blue Mountains in den USA, hat jedoch schon in Europa, Afrika und dem Nahen Osten gelebt. Sie ist fasziniert von der napoleonischen Ära - den leidenschaftlichen Überzeugungen, dem Idealismus und den eleganten Kleidern dieser Zeit.

Autorenhomepage: www.joannebourne.com

(Aus: Die Geliebte des Meisterspions, Informationen zur Autorin)

Rezension

Annique Villers ist auf sich allein gestellt: Mit geheimen Kriegsplänen aus Napoleons Schublade auf der Flucht, gerät sie in Gefangenschaft und muss sich der Folter Leblancs aussetzen. Doch Hoffnung keimt auf, denn Annique ist nicht die einzige Gefangene: Der englische Spion Robert Grey sitzt ebenfalls in den Kerkern Leblancs fest. Gemeinsam gelingt den beiden die Flucht aus dem Verlies. Doch was Annique nicht ahnt: Auch Robert Grey hat einen Narren an ihr gefressen - und das nicht nur in politischer Hinsicht. Doch kann diese Liebe zwischen den verfeindeten Spionen Annique und Grey die politischen Schranken und Geheimnisse überbrücken?

» Die Geliebte des Meisterspions « von Joanna Bourne spiegelt eine wunderbare Liebesgeschichte inmitten politischer Intrigen und einem fein gespinnten Spionendasein wider. So findet sich der Leser schon zu Beginn der Geschichte in eben diesem Spionendasein wieder: Mit den Kriegsplänen Napoleons auf der Flucht und eingesperrt in dem Kerker des französischen Spions Leblanc lernt man die Protagonisten des Romans kennen. Annique Villers, auch als Frankreichs Füchsin bekannt, zeigt sich als sehr starker Frauencharakter. Intelligent, stur, trickreich und voller Überraschungen - so könnte man ihren Charakter bezeichnen. Doch neben der deutlichen Selbstsicherheit ihrer Figur und auch ihres guten Aussehens, sowie ihrer Schauspielerischen Fähigkeiten, welche unabdingbar für ihren Erfolg als Spionin sind, verbirgt sich eine junge Frau ohne Vergangenheit. So überrascht es kaum, dass Robert Grey, englischer Spion und ein Mann von beachtlicher Statur und Hartnäckigkeit mit seinem charmanten Charisma Stück für Stück die Mauern des Selbstschutzes in Annique aufzureißen scheint - Was sie jedoch nicht davon abhält, auch vor ihm und seinen Kumpanen Fluchtversuche zu wagen oder gar jedes Mal auf`s neue versucht, Robert Grey umzubringen, was dieser allerdings mit einem Überlegenen Lächeln und spritzigen Äußerungen abtut. Während die Hauptcharakere sich in jeder möglichen Szene Wortgefechte liefern und auch die ein oder andere heiße Szene sich zwischen den beiden anzubahnen scheint, leidet weder die Handlung noch die Darstellung einiger essentieller Nebencharaktere darunter. So lernt man Leblanc als wütenden und geldgierigen Antagonisten kennen, der alles in seiner Macht stehende tut, um an sein Ziel zu gelangen. Im Kontrast dazu stehen Greys Partner, allesamt englische Spione, die mit ihrer lockeren Art und der absoluten Loyalität gegenüber ihrem Vorgesetzten für hervorragende, handlungstragende Szenen innerhalb der rasanten Handlung sorgen.

Nach der Einführung der Charaktere, welche einem mit fortschreitender Seitenzahl immer sympathischer werden und ans Herz wachsen, steht neben der aufkeimenden Liebesgeschichte auch die Handlung im Vordergrund: Eine rasante Jagd um die Kriegspläne Napoleon steht im Kern der Storyline, doch ohne unnötige Details, langen historischen Gegebenheiten oder reinen Fakten. Bourne schafft es, sowohl die Handlung authentisch als auch die Liebesgeschichte zwischen Annique und Grey selbstsicher miteinander zu verbinden und diesen Verlauf mit einigen überraschenden Wendungen, spontanen und unvorhergesehenen Ereignissen zu verflechten. So trägt auch der klare, präzise Schreibstil der Autorin dazu bei, dass man sich als Leser kaum aus der Geschichte lösen kann - einmal eingetaucht, schafft man erst mit dem Lesen aufzuhören, wenn man am finalen Ende angelangt ist, welches sich durchaus sehen lässt. So kam zuerst Skepsis auf in Anbetracht der Tatsache, wie die Autorin ihre Figuren immer weiter in die politischen Intrigen reinmanövriert. Doch das spannende Finale und die Auflösung der Handlung gelingt ihr vollkommen. So kommt der Leser zu einem zufriedenen Ende, welches darauf hoffen lässt, dass weitere Romane dieser talentierten Autorin bald folgen werden.

Fazit

Die Geliebte des Meisterspions von Joanna Bourne ist ein Roman auf Gradlinie zwischen fesselnder Romantik und spannungsgeladenen Fluchtszenarien mit einer gehörigen Prise Humor und super sympathischen Charakteren. Nach diesem Historical Romance Roman kann man nur ein Fabile für dieses Genre entwickeln! Prädikat: Unbedingt lesen!

Gesamte Reihe in einem Überblick:


Weitere Titel in Planung.

Pro & Contra

+ Wunderschönes Cover
+ Authentische Geschichte
+ Sympathische Charaktere
+ Starke Frauenfigur
+ Spritziger Humor
+ Charakterentwicklung
+ Spannend

o Klarer, präziser Schreibstil
o Leichte Lektüre

Bewertung:
Handlung: 4,5/5
Charaktere: 4,5/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5
Insgesamt:
 

Joanna Bourne
Romatic History Serie
Verlag: LYX; Taschenbuch
Genre: Romantic History; Roman
Originaltitel: The Spymaster`s Lady
E.Termin: 10.Mai 2012 (Ausgabe von LYX)
ISBN/ASIN: 3802586676X
ISBN-13: 978-380258676
Preis: 9,99 €, 453 Seiten

Direkt bei amazon bestellen

Freitag, 13. Juli 2012

858...

...Bücher finden sich zur Zeit auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Ich lasse das mal so stehen und freue mich über jeden Kommentar!

EDIT: Hier noch ein Bild. Sind allerdings auch die gelesenen dabei.

Mittwoch, 11. Juli 2012

Neue Bücher

Da wollte ich nichtsahnend mit meiner kleinen Schwester ins Kino gehen, als ich bei Thalia vorbeikam und gesehen habe, dass es mal wieder einen Grabbeltisch gibt. Natürlich war sofort klar, dass ich einige Exemplare mitnehmen musste. Außerdem sind auch ein paar andere Buchbestellungen angekommen. In Köln gestern habe ich auch noch einige tolle gefunden, denn da gab es tatsächlich einen riesigen Laden, der nur Remittenten, Mängelexemplare usw. verkauft - bei meinem Bericht zum Kölnbesuch gehe ich noch näher drauf ein. Doch nun zeige ich euch mal wieder, was so alles den Weg in meine Regale gefunden hat - bzw. auf, dazwischen oder irgendwie anders kreativ, denn Platz habe ich nun wirklich keinen mehr.

(c) Nazurka

Fangen wir mal an. Bis auf das Black Dagger und das Buch von Heather Terrell Buch sind eigentlich alles spontankäufe gewesen. Das erste Zeichen des Zodiac klingt irgendwie gut, ebenso wie das Buch von Alexandra Ivy - Wobei ich bei beiden nun auch wieder Reihenkomplementierung starten darf. Ebenso wie bei Sydney Croft. Der einzige Einzelband stellt Bis in die Ewigkeit dar, der Kurzgeschichten enthält. Alle sechs Romane sind auf jeden Fall das Kleine Geld wert gewesen!
  1. Das erste Zeichen des Zodiac (01.) - Wicki Pettersson
  2. Guardians of Eternity 03. Nur ein einziger Biss - Alexandra Ivy
  3. Geliebte des Sturms (01.) - Sydney Croft
  4. Black Dagger 08. Vampirherz - J.R. Ward
  5. Bis in die Ewigkeit - Stephanie Meyer und weitere
  6. Die Chronik der Nephilim 02. Jenseits des Mondes - Heather Terrell
(c) Nazurka

Hier geht es jetzt etwas gemischt zu - es waren auf jeden Fall alles Spontankäufe. Von Nora Roberts und Nicholas Sparks findet man ja häufig Mängelexemplare, daher habe ich auch schon einige Bücher von den beiden hier, allerdings bisher ungelesen. Dies soll sich mit der Querbeetchallenge von Skys Buchrezensionenen nun aber ändern. Die anderen vier sind Romane aus dem erotischen Bereich - Marquis de Sade zählt anscheinend quasi zur Klassikliteratur, die man in dem Bereich gelesen haben sollte - Anti-Justine ist ein gegensätzlicher Roman, der kontrastierend die Geschichte von de Sade aufgreift. Schmutzige Spiele und Entfesselte Lust sagten mir zwar so nichts, aber ich lasse mich ja gerne überraschen.
  1. Sommersehnsucht - Nora Roberts
  2. Bis zum letzten Tag - Nicholas Sparks
  3. Gesammelte Werke - Marquis de Sade
  4. Schmutzige Spiele - Maria Isabel Pita
  5. Entfesselte Lust - Colette Gale
  6. Anti-Justine - Restif de la Bretonne
(c) Nazurka
Diese Schmuckstücke habe ich glaube ich alle auf Rebuy günstig gekauft. Ich weiß immer noch nicht, ob Rebuy nun ein Segen für meine Bücherkaufsucht oder ein Fluch für meinen Geldbeutel darstellt - darüber muss ich mir denke ich noch im Klaren werden. Nun aber zu den Büchern: Von Claudia Kern ist der erste Band schon vor einiger Zeit eingezogen, daher durfte der Zweite auch nicht fehlen. Die Romane um Das magische Land sind nun auch vollständig und Wintermond und Die Katze sind ebenfalls Romane, die zur Reihenkomplementierung endlich den Weg zu mir gefunden haben. Von Tanja Heitmann habe ich ja auch schon was gelesen und ich fand`s wirklich gut!
  1. Der verwaiste Thron 02. Verrat - Claudia Kern
  2. Das magische Land 02. Das Amulett der Schlange - Kathleen Bryan
  3. Das magische Land 03. Die Tochter des Lichts - Kathleen Bryan
  4. Schwestern des Mondes 02. Die Katze - Yasmine Galenorn
  5. Wintermond (02.) - Tanja Heitmann
(c) Nazurka

Hachja, ich liebe meine Bücher. Mirrorscape war ein Spontankauf, ebenso wie Flügelschlag und Sturmträume. Von Oliver Dierssen habe ich schon was gelesen, daher zieht auch sein neuester Roman Fausto bei mir ein. Und Lycana von Ulrike Schweikert stand schon lange auf meiner Wunschliste, womit sich auch dieser Kauf erklärt.
  1. Mirrorscape 01. Gefangen im Reich der Bilder - Mike Wilks
  2. Flügelschlaf - Jeanine Krock
  3. Fausto - Oliver Dierssen 
  4. Sturmträume - Nicole Schuhmacher
  5. Die Erben der Nacht 02. Lycana - Ulrike Schweikert
(c) Nazurka
Einfach nur LYX: Dies sind alles Teile von Romanserien, die schon in meinem Regal stehen - teilweise noch unvollständig. Ich hoffe, das wird bald anders sein! 
  1. Ghostwalker 03. Auf lautlosen Schwingen - Michelle Raven
  2. Chess Putnam 03. Geisterstadt - Stacia Kane
  3. Bullet Catcher 02. Max - Roxanne St. Claire
  4. Stolen-Serie 02. Gestohlene Liebe - Elisabeth Naughton
  5. Vampir-Serie 02. Küsst du noch oder beißt du schon? - Katie MacAlister
  6. Betsy Taylor Romane 04. Untot lebt sich`s auch ganz gut! - Mary Janice Davidson
(c) Nazurka


Ayani von Peter Freund stand ebenso lange schon auf meiner Wunschliste wie Grimm von Christoph Marzi. Zusammen mit City of Fallen Angles, Schau mir in die Augen, Kleiner! und dem dritten Band der Dante Valentine Serie habe ich diese Bücher in einem Remittentenshop in der Kölner Innenstadt gestern gefunden! Dabei sehen sie aus wie neu. Toll!
  1. Ayani - Die Tochter des Falken (02.) - Peter Freund
  2. Grimm - Christoph Marzi
  3. Chroniken der Unterwelt 04. City of Fallen Angeles - Cassandra Clare
  4. Schau mir in die Augen, Kleiner! (02.) - Stephanie Rowe
  5. Dante Valentine 03. Feuertaufe - Lilith Saintcrow
(c) Nazurka
Auch diese Schmuckstücke habe ich in Köln ergattert! Die drei dicken Hardcover oben (Ambigua und Seven Souls) in dem Remittentenladen, die anderen beiden sind Klassiker und diese habe ich bei Butlers erstanden. Dünne, süße Hardcover. Himmlisch!
  1. Ambigua 02. Das Zepter der Macht - Jens Schumacher
  2. Ambigua 03. Der Fluch des dunklen Herrschers - Jens Schumacher
  3. Seven Souls - Sieben Gründe, Mary Shayne zu hassen - Barnabas Miller & Jordan Orlands
  4. Das Phantom der Oper - Gaston Lereux
  5. Alice im Wunderland - Lewis Carroll
(c) Nazurka
Gott, habe ich lange nach diesen Büchern gesucht. Die Chronik der Unsterblichen in der LYX Ausgabe zu kriegen ist schwieriger, als eine Nadel im Heuhaufen zu entdecken. Jetzt sind die ersten vier Bände in meinem Besitz, Band 5 und 6 werden hoffentlich demnächst folgen. Godspeed war auch so ein Buch, was ich schon ewig haben wollte, und der Kölner Remittentenladen machte es möglich (zum wiederholten Male). Auch Schattenpfad und Krieger der Dämmerung sind durch Rebuy bei mir eingezogen und standen schon lange auf der Wunschliste.
  1. Godspeed 01. Die Reise beginnt - Beth Ravis
  2. Die Chronik der Unsterblichen 04. Der Untergang - Wolfgang Hohlbein
  3. Die Chronik der Unsterblichen 03. Todesstoss - Wolfgang Hohlbein
  4. Die Chroniken des Raben 03. Schattenpfad - James Barclay
  5. Die Magier 02. Krieger der Dämmerung - Pierre Grimbert
(c) Nazurka
Spontankäufe, Ergänzungen zu unterschiedlichen Reihen. Das Übliche. Von Thomas Finn habe ich im Übrigen schon einen Roman gelesen der mir sehr gut gefallen hat. Mal schauen, wann ich Das unendliche Licht beginnen werde.
  1. Die Chroniken der Nebelkriege 01. Das unendliche Licht - Thomas Finn
  2. Der geheime Zirkel 02. Circes Rückkehr - Libba Bray
  3. Die Chroniken des Beschwörers 03. Finsterwald - Gail Martin
  4. Schwestern des Mondes 03. Die Vampirin - Yasmine Galenorn
  5. Schwestern des Mondes 06. Vampirliebe - Yasmine Galenorn
  6. Süßer Rausch der Finsternis (02.) - Ronda Thompson
(c) Nazurka
Kommen wir nun zu den letzten Neuankömmlingen. Ich habe es endlich geschafft Splitterherz in mein Bücherregal zu bekommen, ebenso wie Weisser Fluch. Die Medlevinger habe ich als jungTeenie mal gelesen und dachte mir, dass es schön wäre, es jetzt vielleicht nochmal zu lesen. Lyra von Christoph Marzi musste bei meinem momentanen Marzi-Tripp einfach sein und nun ist auch endlich der zweite Band der Elegien-Saga von Jacqueline Carey in der LYX Ausgabe bei mir angekommen.
  1. Splitterherz (01.) - Bettina Belitz
  2. Weisser Fluch - Holly Black
  3. Die Medlevinger - kirsten Boie
  4. Lyra (02.) - Christoph Marzi
  5. Elegie an die Nacht 02. Der Fluch der Götter - Jacqueline Carey
Das war es nun erstmal. Zwar kommen vereinzelt demnächst noch ein paar Bücher an, aber die gibt es dann irgendwann in einem Sammelpost. Gibt es hier Bücher, die ihr schon gelesen habt und empfehlen könnt? Oder welche, die ich bisher nicht bei mir stehen habe, es aber unbedingt nachholen sollte sie zu kaufen? Schreibt doch einen Kommentar, freue mich darüber!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Montag, 9. Juli 2012

Bevorstehender LYX Verlagsbesuch

Hey ihr Lieben!

Es ist endlich soweit: Mein erster Verlagsbesuch steht an. Und drei mal dürft ihr raten, bei wem! Nein, eigentlich dürft ihr nur einmal raten, denn ihr werdet alle richtig liegen, sofern ihr mich auch nur im entferntesten kennt: Genau! Ein Besuch beim LYX Verlag in Köln steht morgen an! Nach der tollen Buchmesse in Frankfurt vergangenes Jahr und den vielen lieben Mails, der LYX Challenge etc. dachte ich mir, dass ich mal vor Ort vorbeischnuppern sollte. Natürlich werde ich danach auch einen ausführlichen Bericht für euch schreiben und ganz viele Fotos machen. Ich freue mich schon wahnsinnig drauf, deshalb gehts jetzt auch ab ins Bett! Neuigkeiten folgen dann bald!

Liebste Grüße und gute Nacht!
Eure Nazurka

Sonntag, 8. Juli 2012

Neue Bücher

Und wieder einmal möchte ich euch gerne einige meiner Neuankömmlinge zeigen. Obwohl ich auch diesmal einräumen muss, dass es noch nicht die letzten sind, aber wer nun schon länger mein Leser ist, der kennt mich nun auch nicht anders. Ohne große Worte daher hier meine neuen Bücher.

(c) Nazurka
Die zwei Romane von Dawn Cook haben mir zur Vervollständigung der Wahrheiten-Tetralogie noch gefehlt. Den ersten Band der vierteiligen Serie habe ich im Übrigen auch schon gelesen. Demnächst möchte ich diese alte Reihe mal wieder aufgreifen. "Die Königin des Feuers" war - so glaube ich - ein Spontankauf. Und der Roman von Licia Troisi kam zu Kompletierung der Reihe hinzu.
  1. Die Schattenkämpferin 01. Das Erbe der Drachen - Licia Troisi
  2. Die Königin des Feuers - Barbara Erskine
  3. Wahrheiten-Tetralogie 04. Die letzte Wahrheit - Dawn Cook
  4. Wahrheiten-Tetralogie 03. Die verlorene Wahrheit - Dawn Cook
(c) Nazurka
Diese Bücher sind erstmal alles Hardcover. Die Evernight Serie von Claudia Gray steht schon, wie alle anderen dieser Romane auch, seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Nun habe ich es günstig auf Rebuy gefunden - in tadellosem Zustand - und habe es mir gekauft. Imago von Isabel Abedi habe ich vor langer Zeit schon einmal gelesen - es war wundervoll. Die Söhne der Insel habe ich, wie ich bemerkt habe, ausversehen zwei mal bestellt, aber da ich die Hardcover lieber habe, werde ich mir auch den zweiten Teil als Hardcover holen und die beiden Taschenbuchexemplare demnächst auf meinem Blog verlosen. Die beiden Malfuria Bücher von Christoph Marzi gehören zu meiner angehenden Marzi Sammlung - ich weiß auch nicht, was mich in letzter Zeit geritten hat.
  1. Evernight (01.) - Claudia Gray
  2. Imago - Isabel Abedi
  3. Die Söhne der Insel (01.) - Jean Johnson
  4. Malfuria 01. Die singende Stadt - Christoph Marzi
  5. Malfuria 02. Die Hüterin der Nebelsteine - Christoph Marzi
(c) Nazurka
Bis auf Flyte von Angie Sage waren die anderen Bücher alles Spontaneinkäufe. Die New World Romane von Patrick Ness habe ich für jeweils fünf Euro auf nem Grabbeltisch gefunden, die beiden von Susan Kearney günstig auf Rebuy (so langsam frage ich mich übrigens, wie die Geld machen können, bei den niedrigen Preisen...). Daher lasse ich mich irgendwann einfach mal überraschen, was da für Geschichten auf mich zukommen.
  1. New World 01. Die Flucht - Patrick Ness
  2. New World 02. Das dunkle Paradies - Patrick Ness
  3. Septimus Heap 02. Flyte - Angie Sage
  4. Pendragon 01. Die Geliebte des Zeitreisenden - Susan Kearney
  5. Pendragon 02. Der Bann des Zeitreisenden
(c) Nazurka
Die Trilogie um Des Königs Klingen von Dave Duncan ist eine, die ich schon ewig haben wollte. Und dann hab ich sie - für nur drei Euro alle drei glaube ich - auf einmal bei Rebuy entdeckt. Sie mussten her! Trotz der altmodischen Cover klingt die Geschichte dahinter mehr als interessant. Ich bin schon sehr gespannt drauf. Außerdem eingezogen ist ein weiterer Teil der Pferdelords, namentlich der Achte, sowie Der Ring von Henri Loevenbruck. Auf alle bin ich - wie bei allen meiner Bücher - schon sehr gespannt.
  1. Des Königs Klingen 01. Die vergoldete Kette - Dave Duncan
  2. Des Königs Klingen 02. Der Herr des Feuerlandes - Dave Duncan
  3. Des Königs Klingen 03. Schwur der Schwerter - Dave Duncan
  4. Das Geheimnis der weißen Wölfin 01. Der Ring - Henri Loevenbruck
  5. Die Pferdelords und das Volk der Lederschwingen (08.) - Michael H. Schenk
Das war es dann auch für diesen Post. Bald schon wird der nächste folgen.
Bis dahin: Angenehme Lesestunden!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Auslaufende und neue Challenges

Nachdem ich mich letztes Jahr bei der Dystopienchallenge von Caro angemeldet habe und diese seit ca. 10 Tagen um ist, muss ich noch ein Fazit ziehen. Leider habe ich es nicht geschafft die Anzahl vorgegebener Dystopien zu lesen. Dennoch hat die Challenge dafür gesorgt, dass ein besonderes Augenmerk auf diesem Bereich der Literatur hängen geblieben ist - so tummeln sich nun noch mehr dystopische Romane als zu Beginn auf meinem SuB, die alle sehr vielversprechend klingen. Daher kann ich trotz des Nichtbestehens ein sehr positives Fazit ziehen und Caro für diese tolle Challenge danken, mit der sie bestimmt den ein oder anderem Leser eine neue Welt der Lesefreude aufgetan hat.

 Fazit Dystopien Challenge

Hier meine gelesenen Bücher (leider habe ich es nicht mehr geschafft, die Tribute von Panem in angegebenem Zeitraum zu rezensieren, aber sie werden noch folgen).

5. Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele - Suzanne Collins
6. Die Tribute von Panem 02. Gefährliche Liebe - Suzanne Collins

Falls sich diese Challenge nochmal ergeben sollte, bin ich gerne wieder dabei und versuche erneut mein Glück!

Doch obwohl diese Challenge vorbei ist, möchte ich auch direkt auf drei neue Challenges eingehen, bei denen ich gerne mein "Glück" versuchen würde. Hier kurz die Infos, meine Fortschritte könnt ihr dann der Challengeseite rechts in der Navigationsleiste entnehmen.

Querbeetchallenge von Skys Buchrezensionen


"Das Rad der Zeit" Challenge

Romantic Thrill Challenge
Der perfekte Zeitpunkt, endlich mal etwas Romantic Thrill zu lesen!



Vielleicht findet ja jemand von euch einen Gefallen an einer der drei Challenges und hat noch Lust mitzumachen? Dann einfach reinklicken und anmelden! Ich freue mich schon sehr drauf!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Freitag, 6. Juli 2012

Neue Bücher

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte euch in diesem Post nun mal wieder einige meiner neuen Bücher vorstellen. Leider kriege ich nicht alle in einen Post, sodass es bald noch einen geben wird, aber das ist ja nicht weiter tragisch. Vielleicht hat jemand von euch ja schon eines oder mehrere der Bücher gelesen und kann mir einen Pageturner empfehlen? Ich bin gespannt, hier meine Neuankömmlinge!

(c) Nazurka

Ja, ich habe mal wieder mehrfach zugeschlagen. Lynn Raven war einfach ein MUSS, das Buch habe ich von der lieben Fabella bekommen und bis auch Flames N Roses sind alle anderen schon ewig auf meiner Wunschliste oder Ergänzungen bereits angefangener Reihen. Ich freue mich eigentlich auf alle Bücher.
  1. Die Kettenwelt-Chroniken 01. Scar Night - Alan Campbell
  2. Lebe lieber übersinnlich 01. Flames N Roses - Kiersten White
  3. Das Dämonenkind 03. Kind des Schicksals - Jennifer Fallon
  4. Fabula (01.) - Christoph Marzi
  5. Hexenfluch - Lynn Raven
(c) Nazurka

Auch diese fünf Bücher sind welche, die ich schon lange haben wollte. Das Buch von P.C. Cast habe ich geschenkt bekommen als Leseprobe, die anderen sind auch Ergänzungen zu Reihen oder schon lange auf der Wunschliste. Die "Herren der Unterwelt" habe ich ja schon vor einiger Zeit begonnen mit dem ersten Band, so langsam würde ich gerne auch mit der Reihe fortfahren. Daher dieser Kauf.
  1. Königin der Seelen (03.) - C.L. Wilson
  2. Die finstere Macht der Tairen Soul (04.) - C.L. Wilson
  3. Die Herren der Unterwelt 05. Schwarze Leidenschaft - Gena Showalter
  4. Oythica 01. Göttin der Liebe - P.C. Cast
  5. Der Kuss des Morgenlichts (01.) - Leah Cohn
(c) Nazurka

Diese beiden Bücher durften einziehen, da ich die Reihe gerade ansammle um dann bald damit beginnen zu können. Ich bin da wirklich schon mehr als gespannt drauf!
  1. Die schwarzen Juwelen 07. Blutskönigin - Anne Bishop
  2. Die schwarzen Juwelen 04. Zwielicht - Anne Bishop
Demnächst kommt wieder ein Post weiterer Neuankömmlinge! Bis dahin!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Mittwoch, 4. Juli 2012

LYX Egmont Challenge #9 Update (Nachtrag März)


Nach einigen Problemen in den letzten zwei Wochen, was mein Internet anbetraf, geht es nun endlich weiter mit den lang ersehnten LYX Updates.

Die Challenge geschafft...

... hat im Monat März eine Teilnehmerin: Melanie, mit der Teilnehmernummer 77, herzlichen Glückwunsch! 

Ein weiteres Los für zehn weitere rezensierte Romane erhalten....

... Anorielt, AnneFabella und Bianca, herzlichen Glückwunsch auch euch dafür!  

An dieser Stelle nochmal kurz der Aufruf: 

Bitte überprüft eure Links und die Vollständigkeit derselben auf der Challengeseite! Wenn etwas fehlen sollte oder falsch eingetragen wurde, bitte schreibt mir eine Email an lelafriend@hotmail.de!

Außerdem: Ihr habt noch bis zum 14. Juli Zeit, eure Rezensionen nachzureichen! Danach ist quasi Einsendeschluss. Nutzt diese Zeit, um noch offene Rezensionen zu schreiben und schickt mir wie immer einfach die Beleglinks zu!

Nun geht es los mit der Märzstatistik:
1. Statistiken

Insgesamt wurden 43 Rezensionen eingereicht. Leider zeichnet sich der Monat März dadurch aus, dass alle in ihren Abitur, Uni oder Abschlussprüfungen steckten, was sich auch an der Belesenheit innerhalb der Challenge deutlich zeigt. Die Rezensionen stammen von 24 verschiedenen Autorinnen und Autoren. Es wurden 26 verschiedene Reihen/Serien rezensiert und davon 33 unterschiedliche Romane!  


Eure TOP 10 AUTOREN:

(Anzahl der rezensierten Romane einer Autorin)
Nalini Singh
  1. Nalini Singh                      (9)
  2. Sarah Beth Durst             (3)
  3. Lynn Viehl                        (3)
  4. Jacquelyn Frank             (2)
  5. Mary Janice Davidson    (2)
  6. Leslie Parrish                   (2)
  7. Michelle Raven                (2)
  8. Roxanne St. Claire           (2)
  9. Kresley Cole                      (2)
  10. 15 weitere Autoren          (2)
Eure TOP 10 Serien:

(Anzahl der rezensierten Romane einer Reihe)
Gestaltenwandler-
Serie: B
  1. Gestaltenwandler-Serie             (8)
  2. Ice ~ Hüter des Nordens            (3)
  3. Betsy Taylor Romane                 (2)
  4. Black Cats                                     (2)
  5. Bullet Catcher                              (2)
  6. Darkyn                                          (2)
  7. ShadowDwellers                          (2)
  8. Immortals after Dark                 (2)
  9. Diverse weitere Serien               (1)
 Eure TOP 10 gelesenen Romane:

(Anzahl der rezensierten Romane)
Gestaltenwandler-
Serie: Ban
  1. Wilde Glut                               (5)
  2. Ice ~ Hüter des Nordens      (3)
  3. Trace                                        (2)
  4. Zum Teufel mit Vampiren    (2)
  5. Diverse weitere Romane       (1)
 2. Welches Subgenre lest ihr am Liebsten?

Romantic Fantasy:   61 %
Romantic Thrill:       26 %
Urban Fantasy:            9 %
High Fantasy:
               4 %


4. TOP 10 Rezensentenliste:
  1. Angela      (49)
  2. Dubhe      (47)
  3. Anne        (46)
  4. Anorielt    (36)
  5. Petra        (31)
  6. Sandra     (31)
  7. Elena20    (31)
  8. Sarah        (30)
  9. Fabella     (25)
  10. Bianca      (25)
An der Top Rezensentenliste hat sich im Monat März fast nichts geändert - Allein Zahlen haben sich verschoben. Es ist unglaublich spannend zu sehen, wie sich das zum Schluss hin noch entwickelt - und bald werdet ihr auch den aktuellen Status sehen - seid gespannt!

 Buchtipps für die Challenge:

(c) Egmont Verlagsgesellschaften
Ich kann es nur jedes Mal wieder prädigen: Mit dem neuen Bereich der Romantic History hat LYX mal wieder tolles geschaffen! Ich selbst habe auch schon ein Buch aus dem Programm gelesen - und bin absolut begeistert und überzeugt! Empfehlen kann ich euch "Die Geliebte des Meisterspions" von Joanna Bourne - Sehr gut geschrieben, detailliert, authentisch, leidenschaftlich - alles, was ein gutes LYX Buch eben ausmacht. Die Rezension zu dem Roman wird morgen folgen. Bis dahin findet ihr hier den Link zum Programm!


Kommen wir nun zum Abschluss - Den Links des Monats März! Viel Spaß beim Stöbern!








#58 Ajana
    12. Dead End Dating 01. Suche bissigen Vampir für's Leben
          - Kimberly Raye

    13. Gestaltenwandler-Serie 09. Wilde Glut - Nalini Singh
    14. Vampir-Serie 05. Vampire sind zum Küssen da - Katie MacAlister

#62 Nicole
       3. Bobby Faye 01. Schlimmer geht immer - Tony McGee Causey

#65 Fjolamausi
     12. Ice ~ Hüter des Nordens - Sarah Beth Durst

#70 Lisa
     23. Die Phoenix-Chroniken 02. Glut - Lori Handeland
     24. Delta-Force-Reihe 01. Blicke nicht zurück - Shannon K. Butcher

#76 Clee
       1. Gezeitenstern-Saga 01. Der unsterbliche Prinz - Jennifer Fallon

#77 Melanie
     14. Gestaltenwandler-Serie 09. Wilde Glut - Nalini Singh
     15. Ice ~ Hüter des Nordens - Sarah Beth Durst

#78 Dubhe
    47. Dark Swan 03. Feenkrieg - Richelle Mead

#80 jimmygirl26
      8. Die Drachenerde-Saga 01. Drachenfluch - Alfred Bekker

#86 Bookilicious
     8. Black Cats 02. Im Netz des Todes - Leslie Parrish
     9. Black Cats 03. Dem Tod versprochen - Leslie Parrish

Bis zum nächsten Update und viel Spaß beim reinschnuppern!
Eure Nazurka

Dienstag, 3. Juli 2012

Neue Bücher

Seit langem gibt es nun mal wieder einen Bücherpost von meiner Seite. Denn es haben sich schon wieder so viele neue Bücher angesammelt, dass ich jetzt den ganzen Tag alle meine Bücher neu sortiert habe, um IRGENDWIE noch Platz zu schaffen (die Bilder dazu gibt es dann auch die Tage). Auch ist die LYX-Challenge nun offiziell rum und ich muss noch die letzten Updates posten - gemacht sind sie so gut wie alle. Nur irgendwie vergeht die Zeit so unglaublich schnell. Aber um wieder zu meinen neuen Büchern zu kommen: Einige davon kamen super überraschend reingeflattert, was mich wirklich sehr gefreut hat! Natürlich will ich euch nun nicht länger auf die Folter spannen und euch meine neuen Schätze präsentieren:

(c) Nazurka
Dies sind teilweise Fortsetzungen verschiedener Reihen, teils noch Bücher, die schon ewig auf meiner Wunschliste standen. Alle fünf konnte ich diesmal sehr günstig bei ReBuy finden.

  1. Merle-Trilogie 01. Die fließende Königin - Kai Meyer
  2. Ambigua 01. Der Sternstein von Mogonthur - Jens Schumacher
  3. Merle-Trilogie 03. Das Gläserne Wort - Kai Meyer
  4. Schwestern des Mondes 04. Hexenküsse - Yasmine Galenorn
  5. Schwestern des Mondes 01. Die Hexe - Yasmine Galenorn
(c) Nazurka
Auch diese fünf Romane sind - neben der Tatsache, dass LYX IMMER geht - schon Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Auch diese habe ich sehr kostengünstig bei ReBuy gefunden.
  1. Die Chroniken des Raben 06. Elfenmagier - James Barclay
  2. Die Chroniken des Raben 05. Nachtkind - James Barclay
  3. Die Chroniken des Raben 01. Zauberbann - James Barclay
  4. Dead End Dating 04. Lebe lieber untot - Kimberly Raye
  5. Immortals after Dark 04. Tanz des Verlangens - Kresley Cole
(c) Nazurka
Diese drei Bücher kamen ohne Vorankündigung einfach bei mir reingeflattert. Zunächst ein Vorabexemplar von Mafis "Ich fürchte mich nicht" - Schon gelesen und auch schon rezensiert, allerdings wird die erst veröffentlich, wenn das Buch erscheint. Ihr müsste euch also noch drei Wochen gedulden, aber schon jetzt kann ich euch sagen, dass sich dieser Roman wirklich mehr als lohnt. Auch von cbt kamen zwei reingeflattert: Einmal der neue Roman von Jay Asher, auf den ich schon sehr gespannt bin; wie auch ein Werkstadtbericht des Autors Zoran Drvenkar mit einer ausführlichen Leseprobe zu seinem neuen Jugendroman "Der letzte Engel". Auch hier bin ich schon sehr gespannt.
  1. Ich fürchte mich nicht (01.) - Tahereh Mafi 
  2. Wir beide, irgendwann - Jay Asher
  3. Der letzte Engel (Werkstattbericht) - Zoran Drvenkar
(c) Nazurka
Diese beiden sind beides Rezensionsexemplare. Bei "Dead Beautiful" handelt es sich um den zweiten Band einer Serie. Die Rezension zum ersten Teil könnt ihr im Rezensionsindex finden.
  1. Feuer und Glas 01. Der Pakt - Brigitte Riebe
  2. Dead Beautiful 02. Unendliche Sehnsucht - Yvonne Woon
(c) Nazurka
Wieder mal LYX - Aber mal ehrlich: Wer kann da denn auch schon widerstehen? Also ich nicht.
  1. Midnight Breed 06. Gesandte des Zwielichts - Lara Adrian
  2. Dead End Dating 03. Sarggeflüster - Kimberly Raye
  3. Dante Valentine 04 Sündenpfuhl - Lilith Saintcrow
  4. Succubus Blues 01. Komm ihr nicht zu nah - Richelle Mead
  5. Frederika Bimm Serie 01. Traummann an der Angel - Mary Janice Davidson
  6. Nocturne City 02. Blutfedhe - Caitlin Kittredge
Morgen geht es mit weiteren Neuankömmlingen weiter. Heute Abend folgt noch das März-Update, dass leider aufgrund einiger vergangener Internetprobleme bisher irgendwie noch nicht online gehen wollte.

Bis dahin, viele schöne Lesestunden!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Geschenksendung von LYX!

Unglaublich - da stehe ich Samstag morgen auf und plötzlich, nichtsahnend, ruft meine Mutter nach oben, ich hätte eine Geschenksendung erhalten. Ich - natürlich total perplex - gehe im Schlafanzug runter und sehe einfach nur folgendes:



Ja, ich habe auch nicht schlecht gestaut. Warum zum Teufel sollte mir jemand einen riesigen, weißen Karton an einem Samstag morgen rübersenden? Natürlich habe ich dann erstmal einen Blick auf den Absender geworfen:


Ja, da habe ich dann doch nicht schlecht gestaunt. Eine Geschenksendung von LYX? Da war ich dann doch seeehr neugierig und mit Hilfe meiner Schwester haben wir erstmal diesen Karton auseinander geschnitten. Das sah dann so aus:


Irgendwie konnte man dann immernoch nicht erkennen, was es nun war - aber es roch alles so frisch und irgendwie... blumig. Natürlich haben wir dann das Papier entfernt und gesehen, was sich in diesem Karton versteckte:


Wow, oder? Da hat sich die LYX-Redaktion echt was tolles ausgedacht - und hat mir Blumen zugeschickt! Auf dem nächsten Foto könnt ihr diesen wunderschönen Strauss dann noch besser erkennen:


Zusätzlich zu diesem tollen Blumenstrauss gab es dann passend noch ein Kärtchen:


Und weil beides zusammen so toll aussieht, hier noch einmal ein Gesamteindruck:


An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die gesamte LYX-Redaktion - Für die Unterstützung und das Sponsoring der LYX Challenge, für die vielen, vielen liebevollen Emails und die tollen Gespräche auf der Buchmesse letztes Jahr. Einfach ein riesengroßes Danke, dass ihr euch so rührend um eure Leser und Fans kümmert - man weiß, was man an euch und euren Büchern hat. Vielen, vielen Dank!


Avalon 01. Rosendorn - Jenna Black

Eine innovative Reise ins mystische Avalon!

Rosendorn

Klappentext:

"EINE GEHEIMNISVOLLE STADT.
EIN HEIMTÜCKISCHER VERRAT.
EINE RISKANTE LIEBE.

Auf der Suche nach ihrem Vater kommt Dana nach Avalon - dem einzigen Ort auf der Erde, wo sich Feen- und Menschenwelt überschneiden. Das Willkommen in Avalon ist jedoch alles andere als herzlich: Dana wird gefangen genommen - von ihrer eigenen Tante. Ihr einziger Verbündeter ist der gefährlich gutaussehende Feenjunge Ethan. Doch kann Dana ihm wirklich vertrauen?"

Zur Autorin:

Jenna Black studierte Anthropologie und Französisch an der Duke University in North Carolina. Sie arbeitete in unterschiedlichen Berufen, bevor sie als Autorin erfolgreich wurde. Rosendorn ist ihr erster Jugendroman, der in den USA Leser und Kritiker begeisterte.

Autorenhomepage: http://www.jennablack.com/

(Aus: Rosendorn, Informationen zur Autorin)

Rezension

Dana hat die ständige Trunkenheit ihrer Mutter satt, ihre Entscheidung steht fest: Sie macht sich auf den Weg nach Avalon, um ihren Vater zu suchen und ihr Leben fortan bei ihm zu verbringen, ohne ständige Pflichten und die Eskapaden ihrer Mutter. Doch kaum angekommen in Avalon, trachten schon die unterschiedlichsten Parteien nach ihr – ohne Grund, wie es zunächst scheint. Auf ihrer Flucht vor der eigenen Tante, welche sie am Grenzübergang festnimmt, helfen ihr zwei Feengeschwister – einer davon Ethan. Doch welches Motiv verbirgt sich hinter ihrer Hilfe? Und was hat sie mit der Politik Avalons zu schaffen? Fragen über Fragen, wele Dana nicht versteht. Bis irgendwann klar wird, warum sie so kostbar für alle zu sein scheint.

„Rosendorn“ von Jenna Black ist der Autfakt einer spannenden und lebendigen Jugendbuch- und Fantasyserie. Zunächst wirkt die Thematik Avalons sehr vielversprechend – was erwartet den Leser? Welche phantastischen, epischen und gigantischen Welten darf man sich ausmalen? Doch dann der Schock: Im Gegensatz zu anderen Romanen greift die Autorin die Geschichte Avalons mal anders auf. Resultat : Avalon existiert als unabhängiger Staat innerhalb der Menschenwelt und ist genauso von Politik, Machtkämpfen und Passkontrollen beim Grenzeintritt, sowie dem Tourismus anheim gesucht wird wie beliebte Urlaubsländer alla Karibik. Das Besondere: Dies ist der einzige Ort, an dem die Menschenwelt sich mit der Feenwelt kreuzt. Natürlich also, dass auch die wirtschaftliche Interessengruppen ein Wort mitzureden haben, sodass sich der Leser einer völlig verqueren und absolut sonderbaren Situation gegenübersieht, die zunächst verwirrend aufmutet. Nach anfänglicher Skepsis kann der Roman jedoch schon zu Beginn mit spannungsgeladenen Szenen und rasanten Fluchten aufwarten. Im Mittelpunkt derselben: Die Protagonistin Dana. Ein Charakter, wie er typischer und durchschnittlicher nicht sein könnte, mit Ecken und Kanten und vielen eigenen Problemen. Eine Außnahme scheint sich jedoch besonders werden zu lassen: Dana ist halb Fee, halb Mensch. Doch auch diese Tatsache mutet zunächst nicht sonderbar auf. Während man die Figur nach und nach kennenlernt, erkennt man schon zu Beginn die Motive derselbigen: Die ständige Verantwortung, auf ihre betrunkene Mutter Acht geben zu müssen, die sich oft wiederholenden Umzüge und die armen Verhältnisse, mit denen sie groß wird und seit ihrer Kindheit zu kämpfen hat, prägen ihre Charakterzüge von Grund auf. Klar, dass sie nach einigen Eskapaden – Ihre Tante sperrt sie ein, Fluchten, Missverständnissen, einer Menge Lügen und Verrat – misstrauisch bis über die Kante ist. Doch auch Danas liebevolle Art und ihr kluges Denken prägen zunehmend den Handlungsverlauf, ebenso wie naive Entscheidungen und Kränkungen zeigen, dass Dana zu früh die Rolle eines Erwachsenen annehmen musste. Ihr Ziel, endlich wie ein Kind aufzuwachsen und keine Verantwortung mehr inne haben zu müssen, scheitert allerdings umso mehr, je näher sie ihre eigene Familie kennenlernt, die alle eigene Interessen verfolgen.

Die angehende, wie im Klappentext angedeutete Liebesgeschichte, kann man hingegen kaum als solche bezeichnen. Ethan und seine Schwester treten als stark kontrastiernde Nebenfiguren auf, welche vor allem zu Beginn der Handlung maßgeblich den Verlauf der Geschichte mitbestimmen. Doch außer vorgetäuschten Annäherungsversuchen seinerseits und den liebestollen vielleicht-Gefühlen der Protagonistin ist zunächst keine Liebe im Spiel. Interessant gestaltet sich allerdings mit fortschreitender Seitenzahl Danas Verhältnis zuMaterial, dass auch zum Schluss hin mit dem Finale überzeugen kann.

Interessant wird es sein zu sehen, wie die Autorin das Potenzial ihrer Geschichte erneut aufgreift und inwieweit sich Motive, sowie Charaktere bezüglich der Handlungsebene weiterentwickeln. Auch die Verflechtungen der Beziehungsstrukturen lassen noch einiges offen, sodass wir gespannt sein dürfen, welche Ideen als nächstes der Feder Jenna Black’s entspringen werden und ob die Erwartungen an den nächsten Band erfüllt werden.

Fazit

Rosendorn von Jenna Black bietet einen überraschenden Einblick in die Welt Avalons. Begeisterungsfähigkeit und spannungsgeladene Szenen, sowie sympahtische Charaktere sorgen für unterhaltsames Lesevergnügen und garantieren vor allem Liebhabern des Jugendbuch und Fantasygenres einen Leckerbissen der etwas anderen Art. Auch wenn nicht das gesamte Potenzial der Geschichte genutzt und noch einige Details und Hintergründe fehlen, so kann man dennoch sagen, dass man sich zweimal überlegt, ob man den Roman nicht doch lesen sollte. Absolut lohenswert!

Pro & Contra

+ Charaktere mit Ecken und Kanten
+ Sympathische Figuren
+ Spannungsgeladen
+ Begeisterungsfähig
+ Teils psychologisiernd (Beziehungsverhältnisse)

o Einstieg gestaltet sich etwas ungewöhnlich
o Nicht viele Details/lange Beschreibungen

- Zu wenig Hintergründe bezüglich der Magie
- Teilweise ungenutztes Potenzial

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 3,5/5
Insgesamt:

Autorin: Jenna Black
Serie
Verlag: PAN; Broschiert
Genre: Fantasy/Jugendbuch; Roman
Originaltitel: Glimmerglass
E.termin: 03. Februar 2012 (Ausgabe von PAN)
ASIN: 3426283506
ISBN: 978-3426283509
Preis: 14,99 €, 400 Seiten