Mittwoch, 21. August 2013

booknews - Lynn Ravens neuer Roman

Liebe Leserinnen und Leser,

wie ich soeben bei der lieben Anna auf dem Blog gelesen habe, erscheint im Dezember 2013 endlich ein neuer High Fantasy Roman von Lynn Raven. "Der Kuss des Kjer" haben mit Sicherheit einige von euch gelesen und ich persönlich bin schon sehr gespannt darauf, was ihr neuer Roman uns bieten wird. Der Roman wird "Seelenkuss" heißen. Um was es gehen wird und wie das Cover aussieht erfahrt ihr weiter unten.
Viel Spaß!

Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren …

Herzlichst,
Eure Nazurka

Kommentare:

  1. Habe ich auch schon gesehen. :D Ein weiterer Lynn Raven Roman für meine Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll! Ich fand "Der Kuss des Kjer" toll, das Buch landet auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie geil!!xD ich kenne die Autorin noch nicht lange und habe als erstes "blutbraut" von ihr gelesen. Ich dachte dieses wunderschöne geniale Buch kann nicht mehr getoppt werden, bis ich vor ein paar Tagen "der Kuss des kjer" gelesen habe und das noch viel besser war:):) jetzt bin ich mal gespannt auf das Buch und hoffe es kann mich auch so bezaubern;)

    Schöne Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen