Dienstag, 10. September 2013

Bücherwurmbilanz August

Liebe Leserinnen und Leser,

etwas verspätet aufgrund meines Urlaubs gibt es nun dennoch meine Lesestatistik aus dem Monat August. Für mich der bislang lesereichste Monat des Jahres mit sieben gelesenen Büchern, immerhin. Hier könnt ihr sehen, welche Romane ich im August gelesen habe:

  1. Der Weg in die Dunkelheit 01. Die Erwählte Erica O'Rourke ****
  2. Romeo für immer (02.) - Stacey Jay *** (noch unrezensiert)
  3. Geisterhauch (02.) - Darnyda Jones ***** (noch unrezensiert)
  4. Starcrossed Trilogie 03. Göttlich verliebt - Josephine Angelini ****
  5. Der Atem der Angst - Alexa Henning von Lange *** (noch unrezensiert)
  6. Das Buch der Schatten 04. Flammende Gefahr - Cate Tiernan **** (noch unrezensiert)
  7. Nur die besten überleben 01. Die Auslese - Joelle Charbonneau ****
Neben einigen neuen Reihen konnte ich diesen Monat tatsächlich in bestehenden Reihen weiterlesen, sogar zwei abschließen. Neben diesen gelesenen Büchern gab es allerdings noch zwei weitere Rezensionen, die da wären:
  1. Golem und Dschinn – Helene Wecker (Rezensionsexemplar)
  2. Die Auslese - Nur die besten überleben – Joelle Charbonneau (Rezensionsexemplar)
  3. Lebe lieber übersinnlich 02. Dreams ‘N‘ Whispers – Kiersten White
  4. Twin Souls 01. Die Verbotene – Kat Zhang
  5. Third Grave Dead Ahead (03.) – Darynda Jones
  6. Forth Grave Beneath My Feet (04.) – Darynda Jones
  7. Fifth Grave past the Light (05.) – Darynda Jones
  8. Black City (01.) – Elizabeth Richards
  9. Defiance (01.) – C.J. Redwine
SuB: 919

Zwar kamen im Urlaub noch ein paar dazu, da ich allerdings erst vor zwei Tagen wieder gekommen bin, werden diese dem Monat September zugerechnet. 

TOP und FLOP im September

Klarer TOP im September ist für mich "Geisterhauch" von Darynda Jonas. Der erste Band hat mir schon gut gefallen, aber der zweite topt ihn um Längen. Mehr Charme, mehr Humor, mehr Spannung und durchweg stimmig überzeugt der Roman auf ganzer Länge. Meine Rezension dazu wird schon bald erscheinen und ich kann euch die Serie wirklich nur empfehlen. Die nächsten vier Bände sind schon auf englisch auf meinem SuB gelandet. 

Der FLOP des Monats ist leider ein Buch, von welchem ich so viel erwartet habe - "Romeo für immer" von Stacey Jay fing so gut an, knüpfte so toll an den Ereignissen von "Julia für immer" (welches einfach umwerfend schön war) an - und endete leider in einer faden, öden und scheinheiligen Handlung, langweiligen Dialogen, absolut kitschigem und klischeehaftem Liebessäuseln, dass sich sogar mir irgendwann der Hals umdrehte. Was einen schönen Abschluss bringen sollte, bringt leider nichts weiter als Enttäuschung und wird auch in der Rezension nur ganz knapp seine drei Sterne von mir erhalten...

Was der September bringt

Aufgrund einiger Probleme bei Blogger bislang leider noch nicht viel. Die nächsten Tage jedoch sollen meine Favoriten für den Monat September, sowie ein paar tolle booknews und Rezensionen online gehen. Euch erwartet seit ewig langer Zeit mal wieder ein Gewinnspiel zu einem aktuellen Titel und ich verrate euch, welche Romane bald in den Kinos zu finden sein werden. Außerdem erhaltet ihr noch einen Bericht aus London und ich werde euch wieder einige meiner Neuzugänge vorstellen. Vielleicht kommt diesen Monat auch mal wieder ein Zustandbericht und eine Kolumne - je nachdem, was die Zeit bringt neben den ausstehenden Prüfungen. Bis dahin aber euch allen viel Spaß beim Lesen!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen