Sonntag, 10. November 2013

Namen und ihre Bedeutung...

Liebe LeserInnen,

soeben lese ich einen Artikel von T.L. Shreffler auf ihrem Blog, der sich mit Namen und deren Bedeutungen auseinandersetzt (im Bezug zu ihren Charakteren, aber auch im Allgemeinen).

Hier ein kurzer Auszug dazu, denn ich finde dieses Thema auch mehr als interessant:
Names define us. We build our identities around them. I remember being in sixth grade, starting at a new school. My family always called me Tess or Tessie because I was young, but once I hit the grand age of 11 years old, I no longer wanted to be called “Tessie.” No, I wanted to be Theresa. It was a more serious, adult-sounding name and I guess I was ready to start growing up…a bit.

It makes me wonder–if we change a name, can we change a person?

We see this sometimes in titles. When a boyfriend becomes a husband, or a girlfriend becomes a wife, or man and woman become father and mother, our roles change, our identities change, our responsibilities change. There is power in a name. Why? Because titles and names carry meanings; they define who we are, what stage of life we have entered, what our connection might be to another person.
Wer den ganzen Artikel lesen möchte, kann dies hier tun.
Über eigene Gedankengänge zu dem Thema würde ich mich freuen!

Herzlichst,
Eure Nazurka

1 Kommentar:

  1. Wirklich schön gesagt da oben ... darüber hab ich mir wirklich noch nie so große gedanken gemacht, wie der Name eine Person doch etwas ändern kann... :)

    Liebe Grüße

    Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen