Montag, 16. Dezember 2013

Bücherwurmbilanz November 2013

Liebe Leserinnen und Leser,

zwar ist es schon Mitte des Monats, aber dennoch möchte ich euch meine noch fehlende Lesestatistik des Monats November nachreichen. Dabei habe ich einige tolle Titel gelesen, auch einige Indie-Romane waren dabei. Welche Romane ich genau gelesen habe, könnt ihr hier unten sehen. Viel Spaß beim Rückblick!

  1. Die Fünf Tore 01. Todeskreis - Anthony Horowitz ***** (noch unrezensiert)
  2. Träume aus 1001 Nacht - Susan Mallery *** (noch unrezensiert)
  3. Hex Hall 01. Wilder Zauber - Rachel Hawkins ****
  4. Hex Hall 02. Dunkle Magie - Rachel Hawkins **** (noch unrezensiert)
  5. Hex Hall 03. Dämonenbann - Rache Hawkins **** (noch unrezensiert)
  6. Ayla & Eliya ~ Eine unsterbliche Liebe (02.) - Josefine Kraus ** (noch unrezensiert)
 Außerdem sind im November noch folgende Rezensionen online gegangen:
  1. Damian 02. Die Wiederkehr des gefallenen Engels - Rainer Wekwerth **
  2. Throne of Glass: Celaenas Geschichte Teil 2 - Sarah J. Maas ****
  3. Wild - Lena Klassen **
 Neuzugänge
  1. Grischa 02. Eisige Wellen – Leigh Bardugo (Rezensionsexemplar)
  2. Die Fünf Tore 05. Das Finale 1 – Zeitentod – Anthony Horowitz (Rezensionsexemplar)
  3. Die Fünf Tore 05. Das Finale 2 – Feuerfluch– Anthony Horowitz (Rezensionsexemplar)
  4. Arabische Erzählungen – Tausennd und eine Nacht (01.) – Dr. Gustav Weil
  5. Arabische Erzählungen – Tausennd und eine Nacht (02.) – Dr. Gustav Weil
  6. Ali Baba und vierzig Räuber
  7. Die Drachentempel-Saga 02. Im Bann des Feuers – Janine Cross
  8. Träume aus 1001 Nacht – Susan Mallery
  9. Persephone-Alcmedi 01. Teufelskreise – Linda Robertson
  10. Die Hüterin von Llandrana – Robin D. Owens
  11. Guaridan Angelinos 01. Die zweite Chance – Roxanne St. Claire
  12. Tarean 02. Erbe der Kristalldrachen – Bernd Perplies
  13. Zweilicht – Nina Blazon
  14. Die Kettenwelt-Chroniken 03. Blood Night – Alan Campbell
  15. Das gläserne Tor – Sabine Wassermann
  16. Light Dragons 01. Drache wider Willen – Katie MacAlister
  17. Der Feuerbund 02. Die Prophezeiung – Fiona McIntosh
  18. Die Hythria-Saga 03. Herrscher des Throns – Jennifer Fallon
  19. Gabria-Saga 04. Die dunkle Zauberin – Mary H. Herbert
  20. Highland-Saga 01. Feuer und Stein – Diana Gabaldon
  21. Highland-Saga 02. Die geliehene Zeit – Diana Gabaldon
  22. Highland-Saga 03. Ferne Ufer – Diana Gabaldon
  23. Der Weg in die Dunkelheit 02. Die Wächterin – Erica O’Rovrke (Rezensionsexemplar)
  24. Der Weg in die Dunkelheit 03. Die Schöpferin – Erica O’Rovrke (Rezensionsexemplar)
  25. Die Dornen der Rose (03.) – Joanna Bourne (Rezensionsexemplar)
  26. The Cat’s Eye Chronicles 03. Volcrian’s Hunt – T.L. Shreffler
  27. Texas Knight 01. Desert Dream – M.C. Steinweg (Ebook)
  28. Hard Mated – Jennifer Ashley (Ebook)
  29. The Matting Hunt – Bonnie Vanak (Ebook)
  30. Embrace the dark – Caris Roane (Ebook)
  31. Assassin’s Touch – Laurie London (Ebook)
  32. Shadow Bound (01.) – Erin Kellison (Ebook)
  33. Seduce – Felicity Heaton (Ebook)
  34. Forever trilogy 01. Grey Eyes – B. Alston & Quinteria Ramey (Ebook)
  35. Messina: Die Balior Chroniken 01. Fengrin der Zwerg – Gian Franco (Ebook)
  36. Ghostbound (01.) – C.M. Singer (Rezensionsexemplar)
  37. Children of the Sea 01. Wellentraum – Virginia Kantra
  38. Die Stadt der Träumenden Bücher (01.) – Walter Moers
  39. Cheysuli-Saga 02. Wolfssohn – Jennifer Roberson
  40. Die Drachentempel-Saga 01. Auf dunklen Schwingen – Janine Cross
  41. Die Drachentempel-Saha 03. Das Gift der Drachen – Janine Cross
  42. Geralt-Saga 01. Der letzte Wunsch – Andrzej Sapkowski
  43. Geralt-Saga 02. Das Schwert der Vorsehung – Andrzej Sapkowski
SuB: Irgendwo über 1.300

TOP und FLOP im November

Mein TOP im Monat November ist ganz klar mein reread: Der erste Band von Anthony Horowitz' Die Fünf Tore weiß auch nach Jahren einfach zu begeistern. Nervenkitzel, Spannung, tolle Charaktere und eine fabelhafte Grundidee machen das Lesen zum puren Vergnügen. Hier spreche ich eine klare Leseempfehlung für jedermann aus!

Mein FLOP diesen Monat hingegen ist der zweite und letzte Band der Duologie Ayla & Eliya. Nicht, weil es schlecht war. Es wurde nur einfach dem ersten Band überhaupt nicht gerecht. Zu kurz, überladen mit Kitsch und langweilige Dialoge machen den Roman zur Qual. Die Autorin verliert sich leider in stereotypen Charakteren und gibt viel zu wenig Hintergründe und Details her. Hier ist viel zu viel verschenktes Potenzial vorhanden - was man leider
deutlich an der Wertung sieht.

Was der Dezember bringt

Leider bislang noch nicht sehr viel. Die Hälfte des Monats ist rum, und ich habe bislang erst ein einziges Buch gelesen. Ich hoffe, dass ich, wenn ich die Woche nach Hause fahre und Uni erstmal Pause macht, doch noch einiges hinterherschieben kann. Die Dezemberaktion zur LYX Challenge läuft - hier können die Teilnehmer 3 Überraschungspakete gewinnen (näherer Infos auf der Challengeseite). Was definitv diesen Monat noch kommen wird sind ein paar Rezensionen, denn da hinke ich sehr hinterher. Ein Interview ist in Vorbereitung und auch möchte ich euch wieder einige Neuzugänge vorstellen. Desweiteren könnt ihr euch sonst einfach überraschen lassen. Ich wünsche euch allen bis dahin aber ein besinnliches Fest und tolle Feiertage, die ja bald auf uns zukommen.
Bis dahin!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen